Ad Freundorfer


Ad Freundorfer

Ad Freundorfer (* 28. August 1961 in Kötzting) ist ein deutscher Bildhauer.

Leben und Wirken

Freundorfer studierte an der Akademie der bildenden Künste in München bei Leo Kornbrust Bildhauerei. Der Grafiker und Bildhauer lebt und arbeitet nach Aufenthalten in München und Berlin in Lohndorf bei Bamberg.

Freundorfer initiierte 1994 die Fränkische Straße der Skulpturen.

In Zusammenhang mit dem Skulpturenweg veranstaltet er in unregelmäßigem Turnus internationale Bildhauersymposien.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Freundorfer — ist der Nachname mehrerer Personen: Ad Freundorfer (* 1961), deutscher Künstler Conny Freundorfer (1936–1988), deutscher Tischtennisspieler Georg Freundorfer (1881–1940), deutscher Zitherspieler und Komponist Joseph Freundorfer (1894 1963),… …   Deutsch Wikipedia

  • Conny Freundorfer — Konrad Conny Freundorfer (* 9. November 1936 in Freising; † 7. Mai 1988 in München) war ein deutscher Tischtennisspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Größte Erfolge 2 Werdegang 3 Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Freundorfer — Joseph Freundorfer (* 31. August 1894 in Bischofsmais; † 11. April 1963 in Augsburg; auch: Josef Freundorfer) war Neutestamentler und von 1949 bis 1963 Bischof von Augsburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Freundorfer — (* 31. August 1894 in Bischofsmais; † 11. April 1963 in Augsburg; auch: Josef Freundorfer) war Neutestamentler und von 1949 bis 1963 Bischof von Augsburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Freundorfer — (* 23. Juli 1881 in München; † 18. Dezember 1940 in Berlin) war ein deutscher Zitherspieler und Komponist. Freundorfer erlernte zunächst den Beruf des Bierbrauers. Seine musikalische Laufbahn begann er bereits als Jugendlicher mit Auftritten als… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Freundorfer — (* 17. Juni 1947 in München) ist ein deutscher Schauspieler. In der Telenovela Sturm der Liebe verkörperte er 2006 und 2006/07 für insgesamt 48 Folgen die Rolle des Hopfenhändlers Franz Hochleitner. Weiterhin war er schon in den Fernsehserien… …   Deutsch Wikipedia

  • BTTV — Das Logo des BTTV Der Bayerische Tischtennis Verband e.V. (BTTV) ist der Zusammenschluss der Tischtennis Vereine in Bayern und hat seinen Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München. Er wurde im Jahr 1945 gegründet und ist mit 108.004… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerischer Tischtennis-Verband — Das Logo des BTTV Der Bayerische Tischtennis Verband e. V. (BTTV) ist der Zusammenschluss der Tischtennis Vereine in Bayern und hat seinen Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München. Er wurde im Jahr 1945 gegründet und ist mit 102.277… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Tischtennis-Meisterschaft — Die Nationalen Deutschen Tischtennis Meisterschaften (TT DM) werden jährlich ausgetragen. Spielberechtigt sind deutsche, die von den Regionalverbänden gemeldet werden. Gemeldet werden dürfen auch Ausländer, die mindestens drei Jahre einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fre–Frh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.