DVD-Spieler


DVD-Spieler
DVD-Spieler, Front
Innenleben eines DVD-Spielers

Ein DVD-Spieler (auch DVD-Abspielgerät oder oft DVD-Player genannt) ist ein Abspielgerät für Video-DVDs.

Inhaltsverzeichnis

Funktion

DVD-Spieler sind speziell für das Abspielen von Videos auf einem DVD-Datenträger gedacht und werden üblicherweise an ein Fernsehgerät angeschlossen. DVD-Spieler sind abwärtskompatibel zu CD-Spielern, können also auch normale Audio-CDs abspielen. Vergessen wird häufig, dass es für DVD-Audio eine andere Art von Spielern gibt, die auch DVD-Spieler genannt werden.

Aktuelle Geräte können je nach Ausstattung VCDs und SVCDs sowie hochkomprimierte Filme im DivX-, Xvid-, MP4-, Nero Digital- oder WMV9-Format wiedergeben. Daneben können neuere DVD-Spieler auch Musik im MP3- und/oder im WMA-Format abspielen sowie Bilddateien im JPEG-Format anzeigen.

Nahezu alle DVD-Spieler sind mit einem SCART-Anschluss ausgestattet, manche darüber hinaus auch mit Component Video, S-Video oder HDMI. Einige verfügen über Anschlüsse für USB-Speichergeräte und den gängigsten Speicherkarten und können von diesen Medien Daten abspielen.


In Zukunft soll auch das AVCHD-Format unterstützt werden. Andere sogenannte „Universal-Player“ beherrschen auch die Audio-Medien SACD (Super Audio Compact Disc) und DVD-Audio die bessere Qualität als herkömmliche CDs bieten, weshalb sie besonders in hochwertigen Audio-Anlagen oder Heimkinos zu finden sind. Exotischere DVD-Spieler können darüber hinaus Videostreams vom PC über Ethernet oder WLAN empfangen und abspielen.

Ton

Zur Tonausgabe verfügen DVD-Spieler in der Regel neben dem SCART-Ausgang über einen analogen Zweikanal-Cinch-Ausgang und eine Downmix-Funktion. Damit kann, sofern auf den Medien ein Dolby Digital-, Dolby Surround- oder anderes Mehrkanal-Tonformat vorhanden ist, dieses auf zwei Stereo-Kanäle (auch über den SCART-Ausgang) verteilt werden.

Neuere DVD-Spieler mit integriertem Raumklang-Decoder verfügen in der Regel über einen sogenannten Sechskanalanschluss bzw. 5.1-Ausgang, erkennbar an sechs einzelnen Cinch-Anschlüssen, die mit Front links, Front rechts, Subwoofer, Center, Surround links, Surround rechts bezeichnet sind. Mit entsprechenden Kabeln ist eine Verbindung zum dafür vorgesehenen 5.1-Eingang eines AV-Receivers möglich, um Raumklang wiedergeben zu können.

Einige Geräte verfügen auch über einen optischen oder koaxialen Digitalausgang. Mit entsprechenden Digitalkabeln können sie mit einem entsprechend ausgestatteten AV-Receiver verbunden werden, womit ebenfalls Raumklang-Wiedergabe möglich ist.

Ausführungen

DVD-Spieler gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • Einzelgerät (Stand-Alone)
  • Die kompakte Kombination aus AV-Receiver und DVD-Spieler wird als DVD-Receiver bezeichnet.
  • Ein tragbares Gerät, z. B. mit kleinem LCD (Portable DVD bzw. TV-DVD-Kombi).
  • Integriert in andere Geräte (Autos oder Spielkonsolen, wie zum Beispiel Sonys PlayStation 2.
  • Als Funktion eines PCs mit eingebautem DVD-Laufwerk (DVD-ROM oder -Brenner) zusammen mit einer Medienspieler-Software und einem zum Dateiformat passenden Codec.
  • Blu-ray-Disc-Spieler: Diese sind in der Regel abwärtskompatibel, sodass sie ebenfalls als DVD-Spieler verwendet werden können.
  • Karaoke-DVD-Player: Diese verfügen über regelbare Mikrofoneingänge und können sogenannte CD+Gs (Graphic-CDs) abspielen.

Geschichte

Toshiba HBS A 001 DVD-Player

Die ersten DVD-Spieler – die natürlich auch Audio-CDs wiedergeben konnten – kamen Ende 1996 auf den Markt und kosteten umgerechnet etwa 700 bis 900 €[1]. Mit dem immer schnelleren Preisverfall der DVD-Spieler und auch der zugehörigen Filme bei gleichzeitigen technischen Verbesserungen wuchs die Verbreitung von DVD-Video. 1999 kostete ein DVD-Spieler im deutschsprachigen Raum etwa 500 €, mittlerweile sind preiswerte Geräte zu Preisen ab 30 € zu erwerben.

Die Firma Pioneer baute zwischen 1996 und 1999 einen DVD/LD/VCD/CD-Kombiplayer. Das waren die einzigen Abspielgeräte, die DVDs und Laserdiscs verarbeiten konnten. Der Preis lag damals bei rund 2800 DM.

DVD-Player-Spiele

Mit einem DVD-Spieler lassen sich auch sogenannte DVD-Player-Spiele spielen, die mit der DVD-Player-Fernbedienung bedient werden. Solche Art von Spielen sind meist im Quizbereich angesiedelt (z.B. Wer wird Millionär?). Allerdings können sich diese auf Dauer laufwerksschädigend auswirken, da der Laser ständig auf der DVD hin- und herspringen muss. Die Laufwerke der Player sind dafür nicht ausgelegt.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.pavtube.com/dvd/dvd_player_history.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DVD-Spieler — DVD Spie|ler 〈m. 3〉 = DVD Player …   Universal-Lexikon

  • DVD-Spieler — DVD Spie|ler 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 = DVD Player …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • DVD-Audio — Logo Die DVD Audio ist eine DVD Variante, die hauptsächlich zur Wiedergabe von Musik im Raumklang 5.1 dient. Sie galt als ein Nachfolger der Audio CD (Compact Disc). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • DVD-Film — DVD Video Logo Weitere Variante des DVD Video Logos Die DVD Video ist eine technische Spezifikation zur Speicherung von Videos auf einem DVD Datenträger. Dieser Standard wurde vom DVD F …   Deutsch Wikipedia

  • DVD-Region — DVD Video Logo Weitere Variante des DVD Video Logos Die DVD Video ist eine technische Spezifikation zur Speicherung von Videos auf einem DVD Datenträger. Dieser Standard wurde vom DVD F …   Deutsch Wikipedia

  • DVD-Recorder — DVD Rekorder mit integrierter Festplatte Ein DVD Rekorder dient der Aufnahme von Filmmaterial, wie z. B. Fernsehsendungen oder Filmen von Camcordern und dem Abspielen von DVD Videos. Prinzipiell haben alle Hersteller sich diesen Formaten… …   Deutsch Wikipedia

  • DVD-Rekorder — mit integrierter Festplatte Ein DVD Rekorder dient der Aufnahme von digitalem oder analogen Bild und Filmmaterial (wie z. B. Fernsehsendungen oder Camcorder Aufnahmen) und dem Abspielen von DVD Video Filmen und anderen Bilddaten. Prinzipiell …   Deutsch Wikipedia

  • DVD-Player — DVD Play|er auch: DVD Pla|yer 〈[ plɛıjə(r)] m. 3〉 Gerät zum Abspielen von DVDs; Sy DVD Spieler [<DVD + engl. player „Abspielgerät“] * * * DVD Play|er […pleɪɐ ], der [engl. player = Abspielgerät]: Gerät zum Abspielen von DVDs. * * * DVD Player …   Universal-Lexikon

  • DVD-Player — DVD Play|er auch: DVD Pla|yer 〈 [ plɛıjə(r)] m.; Gen.: s, Pl.: 〉 Gerät zum Abspielen von DVDs; Syn. DVD Spieler [Etym.: <DVD + engl. player »Abspielgerät«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • DVD-Abspielgerät — Ein DVD Spieler (auch DVD Abspielgerät oder oft DVD Player genannt) ist ein Abspielgerät für DVDs. DVD Spieler ein geöffneter DVD Spieler …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.