Daniel Frost Comstock


Daniel Frost Comstock
Daniel Frost Comstock

Daniel Frost Comstock (* 14. August 1883 in Newport (Rhode Island); † 2. März 1970 in Concord (Massachusetts)) war ein US-amerikanischer Physiker und Ingenieur.

Er machte seinen Bachelor of Science am MIT (1904). Danach studierte er auch an der Universität Berlin (1905), Universität Zürich (1906), Universität Basel (1906, wo er promovierte). An der Universität Cambridge (1906−1907) studierte er unter Joseph John Thomson. Von 1904 an gehörte er zum Lehrkörper des MIT für theoretische Physik.[1]

Besonders bekannt ist Comstock als Mitbegründer der Firma Kalmus, Comstock & Westcott, welche später als Technicolor bekannt wurde und das erste wirtschaftlich erfolgreiche Farbfilm-Verfahren entwickelte.[2]

Comstock verfasste auch einige theoretische Arbeiten auf den Gebieten der Relativitätstheorie[3], der Emissionstheorie[4] und der Elektrodynamik,[5]

Siehe auch Geschichte der speziellen Relativitätstheorie

Quellen

  1. Cattell and Brimhall, American Men of Science, Third Edition (1921), p. 140
  2. Tom Huntington, AmericanHeritage: FROM BLACK & WHITE TO TECHNICOLOR
  3. Comstock, D.F.: The principle of relativity. In: Science. 31, 1910, S. 767-772.
  4. Comstock, D.F.: A Neglected Type of Relativity. In: Phys. Rev.. 30, 1910, S. 267.
  5. Comstock, D.F. & Troland, L.T.: The nature of matter and electricity : an outline of modern views. D. Van Nostrand, New York 1917.

Weblinks

 Wikisource: Author:Daniel Frost Comstock – Quellen und Volltexte (Englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daniel Frost Comstock — (August 14, 1883, Newport, Rhode Island March 2, 1970, Concord, Massachusetts)[1][2][ …   Wikipedia

  • Comstock — may refer to: Contents 1 Law 2 People 3 Places 4 Other Law Comstock laws, anti obscenity laws in the United States …   Wikipedia

  • Comstock — ist der Familienname folgender Personen: Anthony Comstock (1844–1915), amerikanischer Regierungsbeamter Charles C. Comstock (1818−1900), US amerikanischer Politiker Cyrus B. Comstock (1831–1910), US amerikanischer Offizier des U.S.Corps of… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Com–Con — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire de la relativité restreinte — L’histoire de la relativité restreinte décrit le développement de propositions et constatations empiriques et conceptuelles, au sein de la physique théorique, qui ont permis d’aboutir à une nouvelle compréhension de l’espace et du temps. Cette… …   Wikipédia en Français

  • Relativitätstheorie (Geschichte) — Unter der Geschichte der speziellen Relativitätstheorie versteht man die Entwicklung von empirischen und konzeptionellen Vorschlägen und Erkenntnissen innerhalb der theoretischen Physik. Diese Entwicklung wurde insbesondere von Hendrik Antoon… …   Deutsch Wikipedia

  • Spezielle Relativitätstheorie (Geschichte) — Unter der Geschichte der speziellen Relativitätstheorie versteht man die Entwicklung von empirischen und konzeptionellen Vorschlägen und Erkenntnissen innerhalb der theoretischen Physik. Diese Entwicklung wurde insbesondere von Hendrik Antoon… …   Deutsch Wikipedia

  • Ballistische Lichttheorie — Die Korpuskeltheorie (auch Emissionstheorie, ballistische Lichttheorie, Korpuskulartheorie, oder Emanationstheorie) ist eine vor allem Isaac Newton zugeschriebene physikalische Theorie, nach welcher das Licht aus kleinsten Teilchen bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Emanationstheorie — Die Korpuskeltheorie (auch Emissionstheorie, ballistische Lichttheorie, Korpuskulartheorie, oder Emanationstheorie) ist eine vor allem Isaac Newton zugeschriebene physikalische Theorie, nach welcher das Licht aus kleinsten Teilchen bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Emissionstheorie — Die Korpuskeltheorie (auch Emissionstheorie, ballistische Lichttheorie, Korpuskulartheorie, oder Emanationstheorie) ist eine vor allem Isaac Newton zugeschriebene physikalische Theorie, nach welcher das Licht aus kleinsten Teilchen bzw.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.