Darryl Jones

Darryl Jones
Darryl Jones bei einem Rolling-Stones-Konzert, Hannover 2006

Darryl Jones (* 11. Dezember 1961 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Bassist, der speziell in den Genres Rock und Jazz tätig ist.

Seit seinem sechsten Lebensjahr nahm Darryl Jones Musikunterricht bei seinem Vater, einem Schlagzeuger. Einige Jahre später stieg er auf die Bassgitarre um, inspiriert von seinem Nachbar Angus Thomas, der ebenfalls Bass spielte. Durch ihn lernte Jones in der Folgezeit die Grundlagen des Bassspielens. An der Chicagoer „Vocational High School“ nahm er schließlich auch intensiviert theoretischen Unterricht und begann erste Erfahrungen in Live-Bands im Umgang mit dem elektrischen Bass sowie in Orchestern mit dem Kontrabass zu sammeln. In den frühen 1980er Jahren war er Mitglied der Miles Davis’ Band. Seit dem wirkte er beispielsweise bei Studioaufnahmen von Herbie Hancock, Sting und Peter Gabriel mit. Darryl Jones ist momentan unter anderem als Begleitmusiker und Sessionmusiker der Rolling Stones beschäftigt, die seit Bill Wymans Ausstieg im Jahre 1993 keinen Bassisten mehr haben. Sein Debüt bei den Rolling Stones gab er auf dem Album Voodoo Lounge, das 1994 erschien.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Darryl Jones — avec Miles Davis, Paris, 1983 Darryl Jones (né le 11 décembre 1961 à Chicago) est un bassiste américain qui a joué avec de nombreux artistes dans des styles différents (jazz, jazz rock, blues, rock …   Wikipédia en Français

  • Darryl Jones — Saltar a navegación, búsqueda Darryl Jones (nacido el 11 de diciembre de 1961) es un bajista afroamericano nacido en Chicago, Illinois. Ha colaborado con artistas de jazz como Herbie Hancock, Miles Davis, Mike Stern, John Scofield, y Steps Ahead …   Wikipedia Español

  • Darryl Jones — For other people named Darryl Jones, see Darryl Jones (disambiguation). Darryl Jones Background information Also known as The Munch …   Wikipedia

  • Darryl Jones (disambiguation) — Darryl Jones may refer to: Darryl Jones (born 1961), American bass guitarist Darryl Jones (Pittsburgh), Fire Dept. Chief in Pittsburgh since 2007. Darryl Jones (baseball), American former MLB player Daryl Jones (a similar spelling) refers to:… …   Wikipedia

  • Darryl Jones (baseball) — Darryl Jones Designated hitter Born: June 5, 1951 (1951 06 05) (age 60) Meadville, Pennsylvania Batted: Right Threw: Right  …   Wikipedia

  • Darryl Jones (Pittsburgh) — Darryl E. Jones is the current Chief of the Pittsburgh Bureau of Fire in Pittsburgh, Pennsylvania. After a 20 year career in the suburban Aliquippa Fire Department he joined the PBF on July 9, 2007. He is a graduate of Carlow University and of… …   Wikipedia

  • Darryl — ist als Variante von Darrell ein im englischen Sprachraum vorkommender überwiegend männlicher Vorname.[1][2][3] Eine andere Form des Namens ist Daryl. Bekannte Namensträger Darryl Banks (* 19**), US amerikanischer Comiczeichner Darryl Bootland (* …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Darryl Strawberry — Right fielder Born: March 12, 1962 (1962 03 12) (age 49) …   Wikipedia

  • Darryl Read — live at the White Trash Club, Berlin 2009 Background information Birth name Darryl Michael Roy Read Born …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.