Defender (Computerspiel)

Defender (Computerspiel)
Defender
Defender Logo.svg
Entwickler Williams Electronics
Publisher Williams Electronics
Designer Eugene Jarvis, Larry DeMar
Erstveröffent-
lichung
1980
Genre Shoot 'em up
Spielmodi 1 Spieler oder 2 Spieler, abwechselnd
Steuerung 2-Wege-Joystick; 5 Tasten
Gehäuse Standard, Mini und Cocktail
Arcade-System Haupt-CPU: M6809 (@ 1 MHz)
Sound-CPU: M6808 (@ 894,75 kHz)
Sound-Chips: DAC
Monitor Raster: Auflösung 294 × 239 (4:3 horizontal) Farbpalette: 16
Information Erster horizontaler Scroller
„Control panel“ des Arcade-Spiels Defender. Die roten Tasten dienen nur zur Auswahl der Spieleranzahl. Links der rote Joystick.

Defender ist der Name eines Videospiel-Automaten der Firma Williams Electronics. Der Prototyp dieses Spiels wurde im Jahr 1980 in einem Zeitraum von ca. 8 Monaten von Eugene Jarvis entwickelt und programmiert.

Bei Defender handelt es sich um einen seitwärts und bidirektional scrollenden Shooter (sog. „Ballerspiel“), der den Eindruck einer hohen Spielgeschwindigkeit vermittelt.

Das Spielfeld besteht hauptsächlich aus einem schwarzen Sternenhimmel. Im oberen Bereich ist eine Art Radar sichtbar. Der untere Spielbereich besteht aus einer hügeligen Planetenoberfläche, die horizontal vor dem Sternenhimmel entlangscrollt.

Defender war das erste bekannte Videospiel, bei dem sich das Spielfeld über den sichtbaren Bereich hinaus erstreckt (Scrolling). 1981 war es das Spiel des Jahres. Bis heute ist es eines der erfolgreichsten Videospiele aller Zeiten.

Das Spiel wurde für fast alle gängigen Heimcomputer der Zeit portiert. Unter anderem für den Apple II, Atari, Atari 2600, C64, Schneider/Amstrad CPC (Defend or Die), ColecoVision, Intellivision, VC20, BBC Micro.

Inhaltsverzeichnis

Steuerung

Neben einem 2-Wege-Joystick stehen dem Spieler 5 Tasten zur Verfügung: Schub, Feuer, Rückwärts, Smart Bomb und Hyperspace. Bei Hyperspace wird das Raumschiff des Spielers an eine andere zufällige Stelle transportiert.

Story

Der Spieler hat die Aufgabe, an der Unterkante des Spielfeldes platzierte Humanoiden zu retten. Diese werden ständig von Aliens entführt, was man durch genaues Beobachten des Radars schnell lokalisieren kann. Die Rettung erfolgt, indem man die feindlichen Raumschiffe abschießt, welche versuchen, mit einem entführten Humanoiden zu entkommen. Daraufhin fällt der jeweilige Humanoide der Schwerkraft folgend in Richtung Boden. Bei größerer Fallhöhe muss man ihn durch Berührung auffangen und am Boden absetzen.

Nachfolger

Portierungen gab es für fast alle Homecomputer.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Defender — (engl. für Verteidiger) steht für: den Land Rover Defender, einen Geländewagen das Luftschiff Defender von Goodyear aus dem Jahr 1929 das Segelschiff Defender, gebaut von Nathanael Herreshoff, Sieger im America’s Cup 1895 das Arcade Spiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Defender of the Crown — ist ein 1986 erschienenes Computerspiel für den Amiga Computer von Commodore. Defender of the Crown war eines der am aufwendigsten gestalteten Strategie Computerspiele der Amiga Ära. Das Spiel wurde von Jim Sachs erdacht, programmiert und als… …   Deutsch Wikipedia

  • Masters of the Universe (Computerspiel) — Hauptartikel: Masters of the Universe Klassisches Logo …   Deutsch Wikipedia

  • Descent (Computerspiel) — Descent ist der Name einer Serie von Computerspielen aus den 1990er Jahren. Es handelt sich hierbei um 3D Shooter, bei denen der Spieler aus der Egoperspektive ein Raumschiff durch verschiedene Umgebungen steuert und feindliche Roboter abschießt …   Deutsch Wikipedia

  • Jurassic Park 3: Dino Defender — Entwickler Knowledge Adventure Publisher …   Deutsch Wikipedia

  • Stargate (Computerspiel) — Stargate Entwickler Vid Kidz Publisher …   Deutsch Wikipedia

  • C64-Spiele — Der C64 ist ein 8 Bit Heimcomputer, der in den 1980er Jahren u. a. als Spielkonsole sehr verbreitet war. Hier eine unvollständige Liste bekannter Spiele: Spiele, die schon einen eigenen Artikel haben, stehen auch in der Kategorie:C64 Spiel. 0 9… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Computerspielen — Dies ist eine Liste von Computerspielen nach Genres mit ihren exemplarischen Vertretern. Die Kategorisierung in spezielle Computerspiel Genres ist unscharf. Inhaltsverzeichnis 1 Abenteuer Spiele 1.1 Actionspiele 1.2 Action Adventures 1.3… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Gamecube-Spielen — Achtung: Diese Liste repräsentiert nur einen Teil und erhebt noch keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Inhaltsverzeichnis 0 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Arcade Game — Arcade Spiel Arcade Spiel ist eine Bezeichnung für Videospiele, die seit den 1970er Jahren in öffentlichen Spielhäusern in den USA, so genannten Penny Arcades bzw. in Europa in Spielhallen kostenpflichtig angeboten werden. In den frühen 1980er… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.