Disneyland Resort


Disneyland Resort
Disneyland Resort
Disneyland aus der Luft

Disneyland aus der Luft

Ort Anaheim (Kalifornien), USA
Eröffnung 17. Juli 1955
Besucher 14,9 Millionen (2007)
Fläche 34 Hektar
Baukosten 17 Millionen Dollar
Website www.disneyland.com
Disneyland Resort (USA)
Disneyland Resort
Disneyland Resort
Lage des Parks
33.811111111111-117.91888888889

Das Disneyland Resort in Anaheim, Kalifornien ist einer der am meisten besuchten Freizeitkomplexe der Welt. Er gehört zur Abteilung Walt Disney Parks and Resorts der Walt Disney Company. Mit schätzungsweise 14,9 Millionen Besuchern war der Vergnügungspark im Jahr 2007 hinter Magic Kingdom der am zweithäufigsten besuchte Park weltweit.[1] Der erste Park an dieser Stelle, Disneyland, wurde von Walt Disney gegründet und öffnete am 17. Juli 1955. Disneys Ziel war es dabei, einen ständigen Freizeitpark – im Gegensatz etwa zu einer Kirmes – zu schaffen.

Inhaltsverzeichnis

Planung und Bau

Um Geld für das Projekt zu bekommen, erfand Disney in den 1950er Jahren eine Fernsehsendung Disneyland, die vom Sender ABC ausgestrahlt wurde. Heute gehört dieser Sender ebenfalls zum Disney-Konzern.

Schon in der Planungsphase nach dem Zweiten Weltkrieg wurde deutlich, dass für den Park mehr Land benötigt werden würde, als auf dem Gelände neben den Disney-Studios in Burbank, das ursprünglich als Ort für Disneyland vorgesehen war.

Nach Untersuchungen von Wissenschaftlern der Stanford University wurde das Gelände in Anaheim ausgewählt, auf dem damals noch Walnüsse und Orangen angebaut wurden. Durch einen neuen Autobahnanschluss nach Los Angeles war die gute Erreichbarkeit des Parks sichergestellt und am 21. Juli 1954 konnte mit dem Bau begonnen werden.

Nach fast genau einem Jahr und Investitionen in Höhe von 17 Millionen Dollar eröffnete Disney den Park am 17. Juli 1955.

Erweiterungen

Das Sleeping Beauty Castle

Seit seiner Eröffnung ist das „Magic Kingdom“, wie das Disneyland schnell genannt wurde, mehrfach erweitert worden. 1966 kam mit New Orleans Square eine der letzten Änderungen unter Disneys persönlicher Aufsicht hinzu. Aus der Idee zur 1967 dort eröffneten Attraktion „Pirates of the Caribbean“ ging 2003 ein gleichnamiger Kinofilm hervor. Eine zweite große Erweiterung, Critter Country entstand 1972, zunächst unter dem Namen „Bear Country“. Schließlich gab 1993 Mickey's Toontown die Antwort auf die Frage nach dem Wohnort der Comic-Charaktere von Disney.

Neben einer Reihe von Hotels und Restaurants, die im Laufe der Jahre das Disneyland ergänzten, kam 2001 sogar ein weiterer vollständiger Park, Disney’s California Adventure Park als Ergänzung zum bestehenden Disneyland hinzu. Zusammen mit dem ebenfalls neu geschaffenen Downtown Disney mit Geschäften, Restaurants und Hotels entstand ein komplettes Resort, vergleichbar mit dem Walt Disney World Resort in Florida. Nachdem zuvor vermehrt Tagesgäste begrüßt wurden, änderte man zudem die Marketingstrategie und versucht nun das Disneyland Resort als Ziel für mehrtägige Urlaubsaufenthalte zu bewerben.

Andere Disneyland-Parks

siehe: Walt Disney Parks and Resorts

Nach dem gleichen Prinzip wurden von der Walt Disney Company später mehrere weitere Parks eröffnet, diese wurden im Gegensatz zum ursprünglichen Disneyland aber nicht mehr von Walt Disney selbst geplant. Neben dem größten Freizeitpark der Welt, Walt Disney World, entstanden Anlagen in Paris, Tokio und in Hongkong. Mittlerweile gibt es eine eigene Disney Kreuzfahrten Gruppe namens Disney Cruise Line.

Einzelnachweise

  1. Attraction Attendance Report (PDF; 4,5 MB) von Themed Entertainment Association/Economics Research Associates, abgerufen am 17. November 2008

Weblinks

 Commons: Disneyland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Disneyland Resort — Saltar a navegación, búsqueda Disneyland Resort es un resort (complejo vacacional) ubicado en la ciudad de Anaheim, cerca de Los Ángeles en el estado de California. El recurso es dirigido y coordinado por la Walt Disney Company. Esta compuesto… …   Wikipedia Español

  • Disneyland Resort — This article is about the Disneyland Resort in California. For Disney parks and attractions, see Disneyland (disambiguation). Disneyland Resort Disneyland Park Disney California Adventure …   Wikipedia

  • Disneyland Resort — 33° 48′ 33″ N 117° 55′ 08″ W / 33.8091083333333, 117.918936111111 …   Wikipédia en Français

  • Disneyland Resort Paris — Disneyland Paris 48° 52′ 09″ N 2° 46′ 53″ E / 48.869075, 2.78133333333333 …   Wikipédia en Français

  • Disneyland Resort Paris — Saltar a navegación, búsqueda Disneyland Park Parque temático de Disney Disneyland Paris en una vista general. Ubicación París …   Wikipedia Español

  • Disneyland Resort Paris — is a holiday and recreation resort in Marne la Vallée, a new town in the eastern suburbs of Paris, France. The complex is located convert|32|km|mi|0|sp=us from the centre of Paris and lies for the most part on the territory of the commune of… …   Wikipedia

  • Disneyland Resort Paris — Ort Marne la Vallée, Val d’Europe, Frankreich Eröffnung 12. April 1992 Besucher 15 Millionen[1] (Summe Disneyland und Disney Studios) (2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Disneyland Resort Station — Disneyland Resort 迪士尼 …   Wikipedia

  • Disneyland Resort Pier — (Chinese: 迪士尼碼頭) is located at the south of the Hong Kong Disneyland Resort, Penny s Bay, Lantau Island, Hong Kong, with about 15 minute walking distance from Disneyland Resort Station. It is a public pier for use …   Wikipedia

  • Disneyland Resort Paris 15th Anniversary — Disneyland Paris Disneyland Park Walt Disney Studios Park Disney Village Resort hotels Disneyland Hotel …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.