Eckhart Dietz


Eckhart Dietz
"Weiblicher Torso" von Dietz; Skulptur 17 des Skulpturen-Rundgangs in Schorndorf

Eckhart Dietz (* 31. Oktober 1933 in Pfäffingen bei Tübingen) ist ein deutscher Bildhauer, der in Schwäbisch Gmünd lebt und arbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Eckhart Dietz macht 1952 sein Abitur am Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd. Nach dem Studium der Biologie studiert er von 1955 bis 1961 an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart unter anderem bei Prof. Otto Baum. Seit 1962 ist er freischaffender Bildhauer in Schwäbisch Gmünd. Er unterrichtete an mehreren Hochschulen und war Berater der Kunstkommission in Baden-Württemberg.

Ausstellungen (Auswahl)

  • Stuttgart, Galerie Henn, Skulpturen, 11. September bis 25. Oktober 2008
  • Verbandsgebäude von Südwestmetall in Aalen: Skulpturen, Zeichnungen und Fotoarbeiten (2006)
  • Neue Arbeiten, Prediger, Schwäbisch Gmünd, 26. Februar bis April 2010

Werke

Werke von Dietz im öffentlichen Raum sind unter anderem:

  • der Aluminiumfries am Gmünder Aufbaugymnasium am Herlikofer Berg
  • die Gruppe der "Ankommenden" (Skulptur) am Gmünder Bahnhof
  • die "Lesende" (Skulptur) im Redaktionsgebäude der Rems-Zeitung

Seine Skulptur eines weiblichen Torso ist auch Teil des Skulpturen-Rundgangs in Schorndorf.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eckhart — ist ein deutscher männlicher Vorname und Familienname Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträger 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Dietz (Familienname) — Dietz ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstwanderweg — Skulpturen an der Fränkischen Straße der Skulpturen Skulpturenwege (auch Kunstwanderwege) sind Spazier oder Wanderwege, an denen sich zahlreiche, eigens für diesen Ort entworfenen Skulpturen befinden. Als künstlerisches Konzept stehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Skulpturenpfad — Skulpturen an der Fränkischen Straße der Skulpturen Skulpturenwege (auch Kunstwanderwege) sind Spazier oder Wanderwege, an denen sich zahlreiche, eigens für diesen Ort entworfenen Skulpturen befinden. Als künstlerisches Konzept stehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Skulpturenwanderweg — Skulpturen an der Fränkischen Straße der Skulpturen Skulpturenwege (auch Kunstwanderwege) sind Spazier oder Wanderwege, an denen sich zahlreiche, eigens für diesen Ort entworfenen Skulpturen befinden. Als künstlerisches Konzept stehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Skulpturenweg — Lamspringe Skulpturenwege (auch Kunstwanderwege) sind Spazier oder Wanderwege, an denen sich zahlreiche, eigens für diesen Ort entworfenen Skulpturen befinden. Als künstlerisches Konzept stehen Skulpturenwege der Land Art nahe. Bei der Anlage von …   Deutsch Wikipedia

  • Prediger (Schwäbisch Gmünd) — Prediger Chor mit Kriegerdenkmal …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.