Episodenroman


Episodenroman

Als Episodenroman (frz. roman à tiroir) wird ein Roman bezeichnet, der für die Haupthandlung verzichtbare und leicht aus dem Zusammenhang lösbare Intrigen oder Episoden enthält. Der Begriff wird teilweise, aber nicht grundsätzlich abwertend benutzt.

Unter die Episodenromane einzuordnen sind beispielsweise "Die Geheimnisse von Paris" (1843) von Eugène Sue, "Szenen aus dem Leben der Bohème" (1847/49) von Henri Murger und "Am kürzeren Ende der Sonnenallee" von Thomas Brussig.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorkosigan-Saga — Die Vorkosigan Saga ist ein äußerst erfolgreicher Science Fiction Zyklus, geschrieben von Lois McMaster Bujold. Unter anderem wurden ein Roman mit dem Nebula Award, drei Romane mit dem Hugo Award und eine Erzählung sogar mit beiden Preisen… …   Deutsch Wikipedia

  • Arkadi und Boris Strugazki — Boris Strugazki 2006 Arkadi Natanowitsch Strugazki (auch Strugatzki; russisch Аркадий Натанович Стругацкий, wiss. Transliteration Arkadij Natanovič Strugackij; * 28. August 1925 in …   Deutsch Wikipedia

  • Barrayar — Die Vorkosigan Saga ist ein äußerst erfolgreicher Science Fiction Zyklus, geschrieben von Lois McMaster Bujold. Unter anderem wurden ein Roman mit dem Nebula Award, drei Romane mit dem Hugo Award und eine Erzählung sogar mit beiden Preisen… …   Deutsch Wikipedia

  • Barrayar-Zyklus — Die Vorkosigan Saga ist ein äußerst erfolgreicher Science Fiction Zyklus, geschrieben von Lois McMaster Bujold. Unter anderem wurden ein Roman mit dem Nebula Award, drei Romane mit dem Hugo Award und eine Erzählung sogar mit beiden Preisen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die gierigen Dinge des Jahrhunderts — (russisch Хищные вещи века/ Chischtschnyje weschtschi weka; wiss. Transliteration Chiščnye vešči veka) ist ein Science Fiction Roman der Gebrüder Arkadi und Boris Strugazki aus dem Jahre 1965. Inhalt Der aus Russland stammende Iwan Shilin… …   Deutsch Wikipedia

  • Generation x — Die Generation X bezeichnet als politisches Schlagwort die in den 1960er und 1970er Jahren geborene Generation. Der Begriff geht zurück auf einen 1991 erschienenen Episodenroman des Kanadiers Douglas Coupland (Generation X – Geschichten für eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Li Boyuan — (chinesisch 李伯元 Lǐ Bóyuán) (* 1867; † 1906) ist ein chinesischer Schriftsteller und Publizist der ausgehenden Kaiserzeit. Inhaltsverzeichnis 1 Name 2 Biographie 3 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Ruhm (Roman) — Ruhm – Ein Roman in neun Geschichten ist ein 2009 auf Deutsch erschienenes erzählerisches Werk von Daniel Kehlmann. Die neun lose miteinander verbundenen Geschichten des Romans kreisen um Fragen der Kommunikation mit dem Mobiltelefon, Computer… …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Wade — Jack Vance, Anfang der 80er Jahre. John Holbrook Vance (* 28. August 1916 in San Francisco, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Schriftsteller. Unter dem Namen Jack Vance wurde ein großer Teil seines Werkes im Rahmen der Science Fiction und… …   Deutsch Wikipedia

  • Aldiss — Brian Wilson Aldiss (* 18. August 1925 in East Dereham, England) ist ein britischer Science Fiction Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Zitat 3 Bibliographie (Auswahl) 3.1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.