Fabian


Fabian

Fabian ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Name Fabian (abgeleitet von Fabianus) bezeichnete die Zugehörigkeit zum römischen Adelsgeschlecht der Fabier. Deren Mitglieder trugen den Namen Fabius. Die Herkunft ist unklar, entweder von fabis (lat.) = „edel“ oder faba (lat.) = „die Bohne“.

Der berühmteste Sohn der Familie ist Fabius Maximus.

Schutzpatron

Der Heilige Fabian ist Schutzpatron der Stadt Selm in Westfalen – zusammen mit dem Heiligen Sebastian.

Namenstag

Varianten

Im italienischen Raum sind die Formen Fabio wie auch Fabiano gebräuchlich. Die weibliche Form von Fabian ist Fabienne und im Italienischen gibt es auch die Form Fabiana sowie Fabia.

Eine Nachnamenvariante ist Fabiani.

Bekannte Namensträger

Familienname

  • Andrew Fabian (* 1948), britischer Astronom und Astrophysiker
  • Anne-Marie Fabian (Pseudonym Friederike Berend geb. Anne-Marie Lorenz; 1920–1993), deutsche Journalistin und Schriftstellerin
  • Claus Fabian (* 1956), deutscher Musikproduzent, Schlagzeuger und Sänger
  • Françoise Fabian (* 1933), französische Schauspielerin
  • Franz Fabian (1921–1986), hessischer Politiker (SPD)
  • Heinz Fabian (* 1925), deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher
  • Jo Fabian (* 1960), deutscher Künstler (Regisseur, Bühnenbildner, Lichtdesigner, Katagraph, Videokünstler und Autor)
  • John McCreary Fabian (* 1939), US-amerikanischer Astronaut
  • Lara Fabian (* 1970), belgisch-kanadische Sängerin und Songschreiberin
  • László Fábián (Kanute) (* 1936), ungarischer Kanute
  • László Fábián (Autor) (* 1940), ungarischer Autor
  • László Fábián (Moderner Fünfkämpfer) (* 1963), ungarischer Moderner Fünfkämpfer
  • Karl Leopold Fabian (1782–1855), deutscher Geheimer Bergrat
  • Oskar Fabian (1846–1899), polnischer Mathematiker und Physiker
  • Patrick Fabian (* 1987), deutscher Fußballspieler
  • Peter Fabian (* 1937), deutscher Atmosphärenchemiker und -physiker
  • Thomas Fabian (* 1955), deutscher Psychologe
  • Tomáš Fabián (* 1989), tschechischer Fußballspieler
  • Walter Fabian (1902–1992), deutscher Journalist, Politiker (SPD, SAPD) und Widerstandskämpfer

Fiktive Figuren

siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fabián — Saltar a navegación, búsqueda Fabián puede referirse a: El nombre propio Fabián. El Papa Fabián, de la Iglesia católica. La comuna de San Fabián, de la provincia de Ñuble, en Chile. El cantautor leonés Fabián Díez Cuesta. El ganador de Objetivo… …   Wikipedia Español

  • fabian — FABIÁN, Ă, fabieni, e, s.m. şi f. Adept al fabianismului. [pr.: bi an] – Din engl. Fabian [Society]. Trimis de tavilis, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  fabián s. m. (sil. bi an), pl. fabiéni (sil. bi eni) Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa …   Dicționar Român

  • Fabián — (Fabián Aranza)    actor who had some second leads in the 1970s (Mecánica nacional, La dinastia Drácula), but has played mostly supporting roles often villainous since. Not to be confused with the U.S. pop singer Fabian (real name, Fabian Forte) …   Biographical Dictionary of Mexican Film Performers

  • Fabian — [fā′bē ən] adj. [L Fabianus, of Fabius: see FABIUS ] ☆ 1. using a cautious strategy of delay and avoidance of battle 2. of the Fabian Society n. a member of the Fabian Society Fabianism n …   English World dictionary

  • Fabian — Fa bi*an, n. A member of, or sympathizer with, the Fabian Society. [Webster 1913 Suppl.] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Fabian — Fa bi*an, a. [L. Fabianus, Fabius, belonging to Fabius.] Of, pertaining to, or in the manner of, the Roman general, Quintus Fabius Maximus Verrucosus; cautious; dilatory; avoiding a decisive contest. [1913 Webster] {Fabian policy}, a policy like… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Fabian — Fa bi*an, a. 1. Of or pertaining to the Roman gens Fabia. [Webster 1913 Suppl.] 2. Designating, or pertaining to, a society of socialists, organized in England in 1884 to spread socialistic principles gradually without violent agitation. The… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Fabian — m English and Polish form of the Late Latin name Fabiānus, a derivative of the family name Fabius (see FABIO (SEE Fabio)). It was borne by an early pope (236–50), who was martyred under the Emperor Decius. The name was introduced into Britain by… …   First names dictionary

  • Fabian — socialist, from Fabian Society, founded in Britain 1884, named for Quintus Fabius Maximus (surnamed Cunctator the Delayer ), the cautious tactician who opposed Hannibal in the Second Punic War. The Fabians sought to draw a distinction between… …   Etymology dictionary

  • Fabian — ► NOUN ▪ a member or supporter of the Fabian Society, an organization of socialists aiming to achieve socialism by non revolutionary methods. ► ADJECTIVE 1) relating to the Fabians. 2) employing cautious delaying tactics to wear out an enemy.… …   English terms dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.