Fayad


Fayad

Mahmoud Fayad (* 1926; † 17. Dezember 2002) war ein ägyptischer Gewichtheber.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Mahmoud Fayad begann in Alexandria in der Sportschule seines Bruders, der ägyptischer Meister im Ringen war, ebenfalls mit Ringen. Er fand aber schnell heraus, dass das Gewichtheben die für ihn besser geeignete Sportart ist und spezialisierte sich darauf. Er trat in den Olympischen Club Alexandria ein und trainierte fleißig bei dem Trainer Aziz bey Talaat. Mit 16 Jahren gewann er die Gebietsmeisterschaft von Alexandria mit 275 kg im olympischen Dreikampf. 1941 gewann er erstmals die ägyptische Meisterschaft im Federgewicht mit 305 kg, In den nächsten Jahren machte er weitere Fortschritte, konnte aber wegen des Krieges erst 1946 an seiner ersten internationalen Meisterschaft teilnehmen. Der Olympiasieg im Federgewicht 1948 in London war der Höhepunkt seiner Laufbahn. Da er nach 1951 zunehmend Gewichtsprobleme bekam und außerdem eine Rückenverletzung falsch diagnostiziert wurde, beendete er schon mit 27 Jahren seine aktive Laufbahn. Im Zivilberuf war Fayad Straßenbahnschaffner.

Internationale Erfolge

(OS = Olympische Spiele, WM = Weltmeisterschaft, Fe = Federgewicht)

Weltrekorde

  • 105 kg im beidarmigen Reißen, aufgestellt 1948 in London,
  • 135 kg im beidarmigen Stoßen, aufgestellt 1948 in London,
  • 332,5 kg im olympischen Dreikampf, aufgestellt 1948 in London

(Anm.: Die Weltrekorde von Popow, UdSSR im beidarmigen Reißen mit 106, 107 und 108 kg in den Jahren 1937 bis 1939 und im Stoßen mit 127,5 und 136 kg in den Jahren 1936 und 1937 wurden vom Internationalen Gewichtheber Verband IAAF nie anerkannt, da die UdSSR damals nicht Mitglied dieses Verbandes war.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fayad — Nom de personne arabe (fayyâD) désignant celui qui est d une générosité sans limites. Variante : Fayyad (et peut être aussi Fyad) …   Noms de famille

  • Fayad — Provenance. Prénom d origine arabe. Signifie: d une générosité sans limite Histoire. Depuis maintenant quatorze siècles, la plupart des musulmans, de par le monde, qu ils soient asiatiques, africains, européens ou américains, ont à coeur de… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Fayad Yahya Ahmed — is a citizen of Yemen, held in extrajudicial detention in the United States Guantanamo Bay Naval Base, in Cuba. [http://www.dod.mil/news/May2006/d20060515%20List.pdf list of prisoners (.pdf)] , US Department of Defense , May 15 2006] Ahmed s… …   Wikipedia

  • Mahmoud Fayad — Fayad (mitte) bei der Olympischen Siegerehrung 1948 Mahmoud Fayad (* 1926; † 17. Dezember 2002) war ein ägyptischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Fayad — © Senado de la República Omar Fayad Meneses, born 26 August 1962,[1] is a Mexican politician of Lebanese origin. He is the leader of the Institutional Revolutionary Party in the state of Hidalgo,[2] and is curre …   Wikipedia

  • Omar Fayad — Omar Fayad. Omar Fayad Meneses. Es un político mexicano, miembro del Partido Revolucionario Institucional, Diputado Federal, Hidalgo. Es de origen paterno libanés; y actualmente es dirigente estatal del PRI en el estado de Hidalgo. Omar Fayad… …   Wikipedia Español

  • Álvaro Fayad — Alvaro Fayad Delgado Comandante Años de servicio 1965 1986 Apodo El Turco Lealtad …   Wikipedia Español

  • Víctor Fayad — Intendente de la Ciudad de Mendoza 10 de diciembre de 2007 – 10 de diciembre de 2015 Predecesor Eduardo Ciccitti …   Wikipedia Español

  • Mahmoud Fayad — Medal record Mahmoud Fayad at first place Competitor for the  Egypt …   Wikipedia

  • Alvaro Fayad — Álvaro Fayad Delgado “The Turk” or in Spanish, el Turco, was the cofounding guerrilla and leader of 19th of April movement (M 19).He was born in Ulloa Valley on the 24th of July, 1946 and grew up in Cartago. He got his baccalaureate from the… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.