Food and Drug Administration

Food and Drug Administration
FDA-Logo

Die Food and Drug Administration (FDA) ist die Behördliche Lebensmittelüberwachung und die Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten und ist dem Gesundheitsministerium unterstellt. Sie wurde 1927 gegründet, ihr Sitz ist in Rockville (Maryland). Derzeitige Direktorin ist Margaret Hamburg.

Inhaltsverzeichnis

Aufgabe der FDA

Die Aufgabe der FDA ist der Schutz der öffentlichen Gesundheit in den USA. Die FDA kontrolliert die Sicherheit und Wirksamkeit von Human- und Tierarzneimitteln, biologischen Produkten, Medizinprodukten, Lebensmitteln und strahlenemittierenden Geräten. Dies gilt für in den USA hergestellte sowie importierte Produkte.

Auch die Verbesserung der öffentlichen Gesundheit ist Aufgabe der FDA. Dies geschieht u. a. durch Unterstützung bei der Beschleunigung von Innovationen, welche Arznei- und Lebensmittel effektiver, sicherer und erschwinglicher machen. Weiterhin veröffentlicht die FDA genaue, wissenschaftlich-basierte Informationen zum Gebrauch von Arznei- und Nahrungsmitteln zur Verbesserung der Gesundheit. Sämtliche in den USA zugelassenen Medikamente müssen bei Pharmaherstellern gefertigt worden sein, welche von der FDA inspiziert wurden und deren Herstellungsanlagen den Regulatorien entsprechen. Gleiches gilt für Hersteller von Medizinprodukten.

Organisation

Die FDA besteht aus mehreren Zentren und Büros:

  • Center for Food Safety and Applied Nutrition (CFSAN, Zentrum für Lebensmittelsicherheit und angewandte Ernährung)
  • Center for Drug Evaluation and Research (CDER, Zentrum für Arzneimittelbewertung und -Forschung)
  • Center for Biologics Evaluation and Research (CBER, Zentrum für biologische Bewertung und -Forschung)
  • Center for Devices and Radiological Health (CDRH, Zentrum für medizinische Geräte und Einhaltung der Strahlensicherheit)
  • Center for Veterinary Medicine (CVM, Zentrum für Veterinärmedizin)
  • National Center for Toxicological Research (NCTR, Nationales Zentrum für toxikologische Forschung)
  • Office of Regulatory Affairs (ORA, Büro für Überwachungsaufgaben)
  • Office of the Commissioner (OC, Büro des Beauftragten)

Nahrungsergänzungsmittel

Im Jahr 1994 wurde der Dietary Supplement Health and Education Act (DSHEA) verabschiedet.[1] Dieser regelt, dass gewisse Nahrungsergänzungsmittel als Nahrung und nicht als Medikamente klassifiziert und damit nicht von der FDA zugelassen werden müssen. Daher muss ein Nahrungsergänzungsmittel zuerst erwiesenermaßen schädlich sein, bevor die FDA eingreifen kann. Siehe auch: Unschuldsvermutung, Gefahrenabwehr

Referenzen

  1. US Dietary Supplement Health and Education Act of 1994

Weblinks

 Commons: Food and Drug Administration (United States) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Food And Drug Administration — Le logo de la FDA La Food and Drug Administration (abréviation : FDA) est l administration américaine des denrées alimentaires et des médicaments. Cet organisme a, entre autres, le mandat d autoriser la commercialisation d …   Wikipédia en Français

  • Food and drug administration — Le logo de la FDA La Food and Drug Administration (abréviation : FDA) est l administration américaine des denrées alimentaires et des médicaments. Cet organisme a, entre autres, le mandat d autoriser la commercialisation d …   Wikipédia en Français

  • Food and Drug Administration — n. A federal agency that regulates the safety of food, drugs, cosmetics, and other household products as part of the Department of Health and Human Services. abbrv. FDA The Essential Law Dictionary. Sphinx Publishing, An imprint of Sourcebooks,… …   Law dictionary

  • Food and Drug Administration — (FDA) Agencia federal de EE.UU. responsable del cumplimiento de las normas federales sobre la manufacturación y distribución de alimentos, fármacos y cosméticos, así como sobre la protección contra la venta de sustancias impuras o peligrosas.… …   Diccionario médico

  • Food and Drug Administration — FDA redirects here. For other uses, see FDA (disambiguation). Food and Drug Administration Agency overview Formed 1906 …   Wikipedia

  • Food and Drug Administration — Le logo de la FDA La Food and Drug Administration (FDA, « Agence fédérale américaine des produits alimentaires et médicamenteux »[1]) est l administration américaine des denrées alimentaires et des …   Wikipédia en Français

  • Food and Drug Administration — The Food and Drug Administration (FDA) is an agency within the U.S. Public Health Service, which is a part of the Department of Health and Human Services. Background: The FDA regulates over $1 trillion worth of products, which account for 25… …   Medical dictionary

  • Food and Drug Administration — FDA. An agency in the U.S. federal government whose mission is to protect public health by making sure that food, cosmetics, and nutritional supplements are safe to use and truthfully labeled. The Food and Drug Administration also makes sure that …   English dictionary of cancer terms

  • Food and Drug Administration — Food and Drug Ad|min|i|stra|tion, the the full name of the FDA …   Dictionary of contemporary English

  • Food and Drug Administration — U.S. Govt. a division of the Department of Health and Human Services that protects the public against impure and unsafe foods, drugs, and cosmetics. Abbr.: FDA * * * ▪ United States agency       agency of the U.S. federal government authorized by …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.