Friedhelm Hufen


Friedhelm Hufen

Friedhelm Hufen (* 24. Dezember 1944 in Winterberg) ist ein deutscher Jurist, Professor und Richter am Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz.

Hufen studierte Rechtswissenschaften und Politikwissenschaft an den Universitäten Münster, Freiburg und Princeton (USA). Seine Staatsexamina legte er 1969 und 1975 in Freiburg ab. 1974 wurde er dort auch bei Konrad Hesse promoviert. Seine Habilitation erfolgte 1982 bei Hans-Peter Schneider in Hannover. Von 1982 bis 1986 war Hufen Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg, 1986 bis 1993 Ordentlicher Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Regensburg und seit 1993 ist er Ordentlicher Professor für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Mainz.

Seine Hauptarbeitsgebiete sind Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Kulturrecht, Medizinrecht und Lebensmittelrecht. Er war Gastprofessor in New Orleans, Kapstadt und Paris. In den Jahren 2004/2005 war er stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer. Er ist Mitglied der Zentralen Ethikkommission der Bundesärztekammer und der Bioethikkommission des Landes Rheinland-Pfalz. Mit Wirkung vom 12. Dezember 2007 wurde er zum Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz gewählt. Hufen ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Literatur

  • Max-Emanuel Geis: Friedhelm Hufen zum 65. Geburtstag. In: JuS 12/2009, S. X.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedhelm — ist der Vorname folgender Personen: Friedhelm Aust (* 1951), ehemaliger deutscher Fußballspieler Friedhelm Baukloh (1927–1970), deutscher Schriftsteller und Journalist Friedhelm Julius Beucher (* 1946), deutscher Politiker (SPD) Friedhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Huf — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rechtswissenschaftler — Die Rechtswissenschaftler sind jeweils ihrer letzten Universität, Hochschule oder Institut zugeordnet. Inhaltsverzeichnis 1 Äthiopien 1.1 Harar 2 Belgien 2.1 Katholieke Universiteit Leuven 3 Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Sonderungsverbot — ist ein juristischer Fachbegriff, der aus Artikel 7 Absatz 4 des Grundgesetzes abgeleitet ist. Da die Gründung von privaten Schulen („in Freier Trägerschaft“) durch den Staat garantiert ist, dürfen Kinder nicht über die Höhe des Schulgeldes vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Verfassungslehre — Die Verfassungstheorie (auch Verfassungslehre) ist ein Themenkomplex im Spannungsfeld zwischen Staats und Völkerrecht, der sich durch Abstraktion von konkreten Rechtsordnungen genaugenommen außerhalb des Rechtlichen im Bereich zwischen Staats und …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsprozessrecht (Deutschland) — Als Verwaltungsprozessrecht wird in Deutschland ein Rechtsgebiet bezeichnet, das sich mit dem Gerichtsverfahren vor den Verwaltungsgerichten befasst. Es ist größtenteil s in der Verwaltungsgerichtsordnung geregelt. Die VwGO stellt aber nur eine… …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Stufen-Theorie — Die Dreistufentheorie ist eine vom Bundesverfassungsgericht im Apothekenurteil entwickelte Konkretisierung des Verhältnismäßigkeitsprinzips im Rahmen der Einschränkung der Berufsfreiheit. Inhaltsverzeichnis 1 Die drei Stufen 2 Hintergrund der… …   Deutsch Wikipedia

  • Außerordentliche Gerichtsbarkeit — Die Verwaltungsgerichtsbarkeit ist der Zweig der deutschen Gerichtsbarkeit, der der gerichtlichen Kontrolle des Verwaltungshandelns dient. Die auf der Grundlage von Art. 95 des Grundgesetzes eingerichteten Verwaltungsgerichte gewährleisten in… …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsausübungsfreiheit — Die Berufsfreiheit ist das Grundrecht, seinen Beruf frei zu wählen und auszuüben. Sie wird in vielen historischen und gegenwärtigen Verfassungsordnungen verbürgt. Obgleich die Berufsfreiheit teilweise als ein klassisches Grundrecht bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsfreiheit — Die Berufsfreiheit ist das Grundrecht, seinen Beruf frei zu wählen und auszuüben. Sie wird in vielen historischen und gegenwärtigen Verfassungsordnungen verbürgt. Obgleich die Berufsfreiheit teilweise als ein klassisches Grundrecht bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.