George W. Jones

George W. Jones
George W. Jones

George Wallace Jones (* 12. April 1804 in Vincennes, Indiana; † 22. Juli 1896 in Dubuque, Iowa) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat Iowa im US-Senat vertrat.

Der in Indiana geborene George Jones zog als junger Mann nach Kentucky, wo er 1825 seinen Abschluss an der Transylvania University machte, ehe er die Rechtswissenschaften studierte. Nach der Aufnahme in die Anwaltskammer ließ er sich in Sinsinawa im Michigan-Territorium nieder, wo er als Bergarbeiter sowie als Besitzer eines Ladens tätig war. 1832 kämpfte er im Black-Hawk-Krieg gegen die Sauk und die Fox-Indianer. Zwischenzeitlich fungierte Jones auch als Richter an einem örtlichen Gericht, ehe er für sein Territorium vom 4. März 1835 bis zum 3. März 1837 als Delegierter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten saß.

Im Anschluss verblieb er im Kongress, wo er nun als Delegierter für zwei weitere Jahre das Wisconsin-Territorium vertrat, das aus dem Michigan-Territorium herausgelöst worden war. Eine weitere Aufspaltung der Gebiete führte zur Bildung des Iowa-Territoriums. Nach dessen Aufnahme als Bundesstaat in die Union wurde George Jones einer der beiden ersten US-Senatoren für Iowa; zweiter Vertreter im Senat war Augustus C. Dodge. Jones verblieb dort vom 7. Dezember 1848 bis zum 3. März 1859 und stand in dieser Zeit mehreren Ausschüssen vor. Er bewarb sich 1858 ein weiteres Mal um die Nominierung seiner Partei, scheiterte jedoch und musste aus dem Senat ausscheiden.

Kurz darauf wurde Jones zum Gesandten der Vereinigten Staaten in Neugranada berufen und verblieb auf diesem Posten bis 1861. Kurz nach seiner Rückkehr ließ US-Außenminister William H. Seward ihn aufgrund angeblicher Illoyalität inhaftieren, weil er Briefkontakt zu seinem Freund Jefferson Davis, dem Präsidenten der Konföderierten Staaten, gepflegt hatte. Nach 64 Tagen wurde Jones auf Anweisung von US-Präsident Abraham Lincoln auf freien Fuß gesetzt. Er setzte sich danach in Dubuque zur Ruhe, wo er 1896 verstarb. Das Jones County in Iowa wurde nach ihm benannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • George Neville Jones — Nacimiento 26 de enero de 1903 Boston, Lincolnshire, Inglaterra …   Wikipedia Español

  • George Washington Jones — ist der Name folgender Personen: George Washington Jones (Tennessee) (1806–1884), US amerikanischer Politiker George Washington Jones (Texas) (1828–1903), US amerikanischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unte …   Deutsch Wikipedia

  • George Cecil Jones — (1870 ?) was a Welsh chemist, occultist, one time member of the Hermetic Order of the Golden Dawn and co founder of the magical order A∴A∴. According to Aleister Crowley, [Crowley, Aleister: The Confessions of Aleister Crowley , pg. 172] Jones… …   Wikipedia

  • George Fowler Jones — (1818 1 March, 1905), was a Scottish architect who was based for most of his working life in York.Jones was born in Aberdeen, and his earliest known surviving buildings are in the Scottish Highlands. These are:* St Ninian s Church of England… …   Wikipedia

  • George M. Jones — (February 22, 1911 December 16, 1996) was a United States Army Brigadier General most notable for leading the 503rd Parachute Infantry Regiment in World War II.Military careerJones graduated from the United States Military Academy in 1936… …   Wikipedia

  • George Washington Jones — * George Washington Jones (Tennessee politician) (1806 ndash;1884), U.S. Representative from Tennessee * George Washington Jones (Texas politician) (1828 ndash;1903), U.S. Representative from Texas …   Wikipedia

  • George Burpee Jones — (January 9 1866 ndash; April 27 1950) was a Canadian merchant and politician.Born in Belleisle Bay, New Brunswick, Jones represented King s COunty in the Legislative Assembly of New Brunswick from 1908 to 1921. He was first elected to the… …   Wikipedia

  • George is Jones — Inara George, Cambridge Corn Exchange (3. Juni 2007) Inara George (* 1974 in Los Angeles) ist eine Singer Songwriterin und Schauspielerin aus Los Angeles, Kalifornien (USA), und bildet derzeit zusammen mit Greg Kurstin das Musik Projekt The Bird… …   Deutsch Wikipedia

  • George W. Jones — Infobox Senator name=George Wallace Jones width=200px jr/sr=United States Senator state=Iowa party=Democratic term=December 7, 1848 ndash; March 3, 1859 preceded= (none) succeeded=James W. Grimes date of birth=birth date|1804|4|12|mf=y place of… …   Wikipedia

  • George Heber Jones — Infobox Korean name caption=George Heber Jones (front center) during a 1906 visit to the Honolulu Methodist Church hanja=趙元時cite web|publisher=The Korean Methodist Church|title=George Heber Jones, 1867.8.14… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.