Grimmig


Grimmig

Gerd Grimmig (* 1953 in Freden (Leine)) ist ein Vorstandsmitglied der K+S AG.

Leben

Gerd Grimmig studierte bis 1981 Geologie an der TU Clausthal. Anschließend wechselte er zu Kali und Salz AG der heutigen K+S AG. Dort war er in verschiedenen Bergwerken und der Hauptverwaltung der K+S AG tätig. Ab 1990 war er Werksleiter im Bereich Bergbau des Werkes Niedersachsen-Riedel bei Hannover. Ab 1994 war er dann Werksleiter im Bereich Bergbau im Werk Zielitz. Von 1997 bis 2001 war er Geschäftsführer der Kali und Salz GmbH, einer Tochter der K+S AG. Seit dem 1. Oktober 2000 ist er Vorstandsmitglied der K+S AG.


Persönliches

Gerd Grimmig ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • grimmig — Adj. (Aufbaustufe) von Zorn erfüllt, wütend Synonyme: ärgerlich, erbost, unwirsch, verärgert, verdrossen, zornig, böse (ugs.), sauer (ugs.) Beispiele: Er machte einen grimmigen Gesichtsausdruck. Sie schaute mich grimmig an. grimmig Adj.… …   Extremes Deutsch

  • Grimmig — Grimmig, er, ste, adj. et adv. Grimm, d.i. einen mit Verzerrung des Gesichtes verbundenen Grad des Zornes habend, und darin gegründet. Grimmig aussehen. Ein grimmiges Thier, ein raubgierieges, blutgieriges Thier. Ein grimmiges Gesicht machen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Grimmig — * Grimmig wie ein Löwe. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Wär sie grimmig wie ein Löwe und brummig wie ein Bär, hat sie Geld, so bring sie her. *3. Grimmig wie ein Zieselbär. »Wenn er vom Honigbaum kommt her.« (Hermes, Sophiens Reise, III, 217.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Grimmig — (Her.), wird ein aufgerichtetes Wildschwein genannt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • grimmig — ↑martialisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • grimmig — verbissen; ernst * * * grim|mig [ grɪmɪç] <Adj.>: 1. von verhaltenem Groll erfüllt: ein grimmiges Aussehen; der Mann lachte grimmig; grimmig dreinschauen. Syn.: ↑ ärgerlich, ↑ bärbeißig, ↑ brummig, gekränkt, ↑ griesgrämig …   Universal-Lexikon

  • grimmig — 1. ärgerlich, aufgebracht, erbittert, erbost, erregt, geharnischt, unwirsch, verärgert, verdrossen, voller Grimm, wütend, wutschäumend, wutschnaubend, zornig; (geh.): erzürnt, ungehalten; (bildungsspr.): martialisch; (ugs.): auf hundertachtzig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • grimmig — grimm: Das altgerm. Adjektiv mhd. grim‹me›, ahd. grim‹mi›, mniederl. grim‹m›, engl. grim, schwed. grym gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen zu der lautnachahmenden idg. Wurzel *ghrem »tönen, dröhnen, grollen«, vgl. z. B. griech …   Das Herkunftswörterbuch

  • grimmig — grịm·mig Adj; 1 voller Zorn oder Groll ≈ zornig, wütend <ein grimmiges Gesicht machen; grimmig aussehen, dreinschauen> 2 geschr; <ein Löwe, ein Wächter> von so bösem Aussehen, dass sie Furcht erregen 3 geschr; sehr groß, sehr… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • grimmig — grịm|mig …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.