Gysenberger Wald


Gysenberger Wald
Der Gysenberg, von der Stadtgrenze zu Gerthe aus gesehen
Wie der Gysenberg, so ragt auch sein Nachbar, der Beimberg (hier mit dem Kaiser-Wilhelm-Turm) vom Rand her in das Emschertal hinein

Der Gysenberg ist eine rund 120 m hohe Erhebung im Süden der Stadt Herne an der Grenze zu Bochum-Gerthe. Der Gysenberg zählt zu den Castroper Höhen. Die naturräumliche Haupteinheit ist der Westenhellweg.

Der Gysenberg ist eigentlich kein Berg im Sinne einer Erhebung über seine Umgebung sondern ein Ausläufer des Ardeygebirges von Bochum Gerthe her, der fast wie eine Hochebene in das Emschertal hineinragt. Daher macht er aus der Sicht des Emschertales den Eindruck wie ein Berg. Er ist mit rund 120 Metern noch nicht einmal die höchste Stelle Hernes. Er zählt zu den Castroper Höhen. Auf ihm befindet sich der Gysenberger Wald, ein Buchenmischwald mit einem sehr alten Buchenbestand. In seinem unteren Teil gibt es einen Quellhorizont mit mehreren Quellen die den Ruhmbach im Osten und den Mühlenbach im Westen speisen. Der Ruhmbach verläuft nach wenigen 100 Metern verrohrt unter dem Stadtteil Sodingen hindurch, an dessen Nordrand er vereinigt mit Sodinger Abwässern kanalisiert dem Landwehrbach zuströmt. Der Mühlenbach mündet nach knapp einem Kilometer in den aus dem Hiltroper Volkspark kommenden Ostbach.

Im Grünflächensystem des Ruhrgebiets ist er Teil des Regionalen Grünzugs E. Am Fuße des Gysenbergs liegt der erste Revierpark des Ruhrgebietes, der Gysenbergpark, dessen Wegennetz sich im Gysenberg fortsetzt und Spaziergängern, Jogggern, Radfahrern und Reitern zahlreiche Wege bietet.


51.5287.2637Koordinaten: 51° 31′ 41″ N, 7° 15′ 47″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mühlenbach (Herne) — Mühlenbach (Oberlauf: Ostbachs) Der Mühlenbach kurz vor der Mündung in den Ostbach, Feb 2008Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Röhlinghausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gysenberg — Der Gysenberg, von der Stadtgrenze zu Gerthe aus gesehen Ostseite des Gysenbergs, vom Beimberg …   Deutsch Wikipedia

  • Gysenbergpark — Im Park Der Gysenbergpark ist ein Freizeitpark in Herne. Er wurde 1970 als Revierpark Gysenberg gegründet und war der erste Park dieser Art im Ruhrgebiet. Betreiber ist die Revierpark Gysenberg Herne GmbH, deren Gesellschafter zu gleichen Teilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Herne — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Revierpark Gysenberg — im Park Der Gysenbergpark ist ein Freizeitpark in Herne. Er wurde 1970 als Revierpark Gysenberg gegründet und war der erste Park dieser Art im Ruhrgebiet. Betreiber ist die Revierpark Gysenberg Herne GmbH, deren Gesellschafter zu gleichen Teilen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.