Hanns Lamers


Hanns Lamers

Hanns Lamers (* 28. April 1897 in Kleve; † 9. Februar 1966 in Düsseldorf) war ein deutscher Maler der klassischen Moderne.

Leben und Werk

Hanns Lamers wurde als Sohn des Kirchenmalers Heinrich Lamers geboren. Er studierte in München, Berlin und in Paris an der Akademie Ranson bei Roger Bissiére und Gino Severine. Der Künstler diente als Soldat im Ersten und im Zweiten Weltkrieg. In zweiterem sind fast alle seine Arbeiten aus den 1920er und 30er Jahren den Bomben zum Opfer gefallen. Nachdem das Wohn-Atelier von Lamers wiederhergestellt wurde, entwickelte sich dies später zu einem Treffpunkt für junge Künstler. Zum Kreis zählten u.a. Joseph Beuys und der Fotograf Fritz Getlinger, sowie auch Rudolf Schoofs oder der Bildhauer Pierre Theunissen und der Galerist René Block.

Um 1947 entstand das Spätwerk des Künstlers, welches beeinflusst ist vom Kubismus und Surrealismus sowie von Pablo Picasso und Paul Klee. Es besteht aus zahlreichen Druckgrafiken und Gemälden, in denen er versuchte, die Erlebnisse des Krieges auszudrücken oder zu verarbeiten und sich mit dem Zeitgeschehen auseinander zusetzen. Die aufrechte oder zerbrochene Säule und die die klingende oder zerstörte Harfe tauchen dabei immer wieder als Leitmotiv auf.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Lai–Lam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Heinrich Beuys — Joseph Beuys Poster für eine Vortragstournee durch die USA: „Energy Plan for the Western Man“ (1974), organisiert von dem Galeristen Ronald Feldman, New York Joseph Heinrich Beuys …   Deutsch Wikipedia

  • Getlinger — Fritz Getlinger (* 21. Juni 1911 in Retz (Niederösterreich); † 16. November 1998) war ein deutscher Fotograf. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ausstellungen (Auswahl) 3 Fotobücher (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Beuys — Poster für eine Vortragstournee durch die USA: Energy Plan for the Western Man, 1974, organisiert von dem Galeristen Ronald Feldman, New York Joseph Heinrich Beuys …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Beuys — Infobox Artist name = Joseph Beuys |thumb|300px|right imagesize = caption = Offset poster for dialogue at the New School during Joseph Beuys first visit to the United States 1974 Courtesy Ronald Feldman Fine Arts, New York birthname = birthdate …   Wikipedia

  • Fritz Getlinger — (* 21. Juni 1911 in Retz (Niederösterreich); † 16. November 1998 in Kleve) war ein deutscher Fotograf. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ausstellungen, Ehrungen und Preise 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Kleve — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • René Block — (* 1942 in Velbert[1] am Niederrhein) ist ein deutscher Galerist, Kunstverleger, Kunstsammler und Kurator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 Galerie 1.2 Edition …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Hamborn — Hamborn Stadtbezirk von Duisburg Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Hamborn (Duisburg) — Hamborn Stadtbezirk von Duisburg Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.