.50 AE


.50 AE
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden:  Keine Belege für diese Munition der "Desert Eegle" (man verzeihe mir bitte diesen Kalauer) -- Grand-Duc 01:58, 4. Mai 2009 (CEST)
.50 Action Express
Allgemeine Information
Kaliber: .50 Action Express
12,7 mm
Maße
Ø Hülsenhals: 13,72 mm
Ø Geschoss: 12,7 mm
Ø Patronenboden: 13,06 mm
Hülsenlänge: 32,64 mm
Patronenlänge: 40,89 mm
Gewichte
Geschossgewicht: 19,4 g
Technische Daten
Geschwindigkeit V0: 421 m/s
Geschossenergie E0: 1719 J

.50 Action Express ist eine Patrone mit dem Kaliber 12,7 mm (0,5 Zoll). Sie wurde für die Verwendung in Faustfeuerwaffen entwickelt, die bekannteste Waffe in .50 Action Express ist die Selbstladepistole Desert Eagle.

Verschossen aus einer Desert Eagle mit 152-mm-Lauf liegt die Mündungsgeschwindigkeit der um 21 g schweren Geschosse bei 425 m/s bei einer Mündungsenergie von etwa 1917 Joule. Werden die Patronen wiedergeladen, lassen sich diese Werte durch eine stärkere Treibladung noch übertreffen. Die .50 Action Express ist somit die stärkste Patrone für Selbstladepistolen auf dem Markt. Ihre Leistungen hinsichtlich der Ballistik werden im Bereich der Munition für Faustfeuerwaffen nur von einigen Revolverpatronen wie .454 Casull oder .500 S&W übertroffen.

Die .50 Action Express (l.) im Größenvergleich zu einer herkömmlichen Patrone (.32 ACP)

Die Patrone wurde im Jahre 1988 von Evan Whildren von der Firma Action Arms für die Desert Eagle entwickelt. Der Verkauf begann im Jahre 1991. Der Boden der Patrone ist mit dem der .44 Magnum identisch. Das ermöglicht es, die Patrone nur durch Austausch des Laufes aus einer für .44 Magnum eingerichteten Desert Eagle zu verschießen. Der Durchmesser der Patronenhülse beträgt 13,9 mm (0,547 Zoll).

Die .50 Action Express wurde für die Jagd und für das Scheibenschießen entwickelt. Sie gilt als sehr präzise Munition, was auch dadurch bedingt ist, dass sie nur in sehr hochwertigen Waffen Verwendung findet. Sie wird noch in einigen anderen Pistolen und diversen Gewehren verwendet.


Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.