Henry Stuart Jones

Henry Stuart Jones

Sir Henry Stuart Jones (* 15. Mai 1867 in Hunslet bei Leeds; † 29. Juni 1939 in Tenby) war ein britischer klassischer Philologe und Historiker.

Leben und Wirken

Jones war Stipendiat an der British School at Athens, war später Direktor der British School at Rome und schließlich 1920–27 Camden-Professor für Alte Geschichte am Trinity College der Universität Oxford. 1927 folgte er einem Ruf an die University of Wales, Aberystwyth, wo er Walisisch lernte. In Wales arbeitete er auch u.a. für die Nationalbibliothek von Wales und war 1929 und 1930 Vizekanzler der föderalen University of Wales.

1911 übernahm er gemeinsam mit Roderick McKenzie die Revision des Greek-English Lexicon von Henry George Liddell und Robert Scott. Sie gaben 1925 eine vorläufige 9. Auflage heraus; die vollständig neubearbeitete Fassung erschien erst nach Jones’ Tod (1940).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henry Stuart-Jones — Sir Henry Stuart Jones (May 15, 1867 June 29, 1939) was a British academic and fellow of Trinity College, University of Oxford, where he held an appointment from 1920 to 1927 as Camden Professor of Ancient History.Jones attended the British… …   Wikipedia

  • Stuart Jones (musician) — Stuart Jones was born in Birmingham, England, where he has lived ever since. At the age of five he began playing musical instruments by ear and found he had an overwhelming tendency to improvise in any style and to jazz things up . His parents… …   Wikipedia

  • Henry Stuart Foote — Daguerreotypie von Henry Stuart Foote aus dem Jahr 1844 Henry Stuart Foote (* 28. Februar 1804 im Fauquier County, Virginia; † 20. Mai 1880 in Nashville, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Stuart (Name) — Stuart ist ein Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Bekannte Namensträger 2.1 Familienname 2.2 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Jones — may refer to: * Henry Jones (B nai Brith), founder of B nai Brith in 1843 * Henry Jones (baker) (1812 ndash;1891), creator of self raising flour * Henry Jones ( Cavendish ) (1831 ndash;1899), authority on card games and tennis * Henry Jones… …   Wikipedia

  • Henry Jones (Begriffsklärung) — Henry Jones ist der Name folgender Personen: Henry Jones (1912–1999), amerikanischer Schauspieler Henry Jones (Philosoph) (1852–1922), walisischer Vertreter des britischen Idealismus Henry Arthur Jones (1851–1929), englischer Dramatiker Henry… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Jones — Pour les articles homonymes, voir Jones.  Cette page d’homonymie répertorie différentes personnes partageant un même nom. Henry Jones, acteur (1912 1999). Henry Jones, évêque de Clogher de 1645 à 1661. Henry Jones, fondateur de …   Wikipédia en Français

  • Henry Roberts Pease — (* 19. Februar 1835 in Winsted, Litchfield County, Connecticut; † 2. Januar 1907 in Watertown, South Dakota) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), d …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Foote — Daguerreotypie von Henry Stuart Foote aus dem Jahr 1844 Henry Stuart Foote (* 28. Februar 1804 im Fauquier County, Virginia; † 20. Mai 1880 in Nashville, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.