Honda HA-420 HondaJet


Honda HA-420 HondaJet
Honda HA-420 HondaJet
HondaJet
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten, Japan
Hersteller: Honda
Erstflug: 3. Dezember 2003
Indienststellung: voraussichtlich 2010

Die Honda HA-420 HondaJet ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug für fünf Passagiere. Sie ist das erste von der Honda Motor Company entwickelte marktfähige Flugzeug.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In den späten 1980er-Jahren begann Honda mit der Entwicklung eines kleinen Geschäftsflugzeugs, das mit Strahltriebwerken anderer Hersteller angetrieben werden sollte. Der Prototyp, die Honda MH02, wurde um 1990 in Zusammenarbeit mit der Mississippi State University gebaut. Diese Entwicklung mündete in der Konstruktion eines eigenen kleinen Mantelstromtriebwerks, dem HF120 von 1999. Das Triebwerk, eine Gemeinschaftsentwicklung mit GE-Aviation, wurde zu Testzwecken in eine Cessna Citation und eine umgebaute Boeing 727-100, später auch in eine Lockheed T-33 Shooting Star eingebaut.

Der HondaJet erlebte seinen Erstflug am 3. Dezember 2003 auf dem Piedmont Triad International Airport in Greensboro, North Carolina. Er wurde erstmals im Juli 2005 auf der Flugschau in Oshkosh, Wisconsin, der Öffentlichkeit präsentiert.

Im August 2006 kündigten Honda und Piper Aircraft eine gemeinsame Vermarktung des HondaJet an[1]. Am 2. September 2007 gab der japanische Konzern bekannt, dass die Produktion und die Zentrale des neuen Tochterunternehmens am Flughafen von Greensboro angesiedelt werden[2].

Mitte 2008 gab der Formel 1 Pilot Jenson Button bekannt, dass er in die Business Aviation einsteigen will und ordert zwei HondaJets.[3]

Honda erwartet die ersten Auslieferungen für das Jahr 2010. Der Verkaufspreis beträgt voraussichtlich 3,65 Millionen US-Dollar. Geplant ist eine Jahresproduktion von 70 Exemplaren.

Konstruktion

Die Entwickler entschieden sich für eine ungewöhnliche Anordnung der Triebwerke über den Tragflächen, einer von der Fokker VFW-614 bekannten Konfiguration. Durch die dadurch mögliche tiefe Anordnung des Tragflügels entsteht zusätzlicher Raum innerhalb des Rumpfes, da die sonst durch den Flügelholm bedingte Stufe im Rumpfboden entfällt. Der Flugzeugrumpf besteht aus leichten Verbundwerkstoffen, während die Tragflächen aus verstärkten einzelnen Aluminiumblechen gefertigt werden. Die Verwendung eines einzelnen Blechs ermöglicht eine glattere Oberfläche als bei konventioneller Bauweise. Der Hersteller erhofft sich durch die Kombination von leichten Materialien, der aerodynamischen Gestaltung und effizienten Antrieben eine um 30 bis 35 Prozent höhere Wirtschaftlichkeit gegenüber vergleichbaren Modellen. Ausgestattet wird das Flugzeug mit einem Garmin G1000 Glascockpitsystem.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Spannweite 12,20 m
Länge 12,70 m
Höhe 4,10 m
Startgewicht 4173 kg
Passagiere 5
Besatzung 2
Höchstgeschwindigkeit 778 km/h
Reiseflughöhe 12.900 m
Dienstgipfelhöhe 13.107 m
Reichweite 2.037 km
Triebwerke zwei GE Honda HF120 Mantelstromtriebwerke mit jeweils 7,43 kN

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://www.ainonline.com/Issues/09_06/09_06_honda_12.htm
  2. http://hondajet.honda.com/news/article.aspx?ArticleType=pressrelease&CatType=news_detail_3.xml&bhcp=1
  3. FlugRevue Juli 2008, S.38-42, EBACE 2008 in Genf

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honda HA-420 HondaJet — Le Honda HA 420 HondaJet au sol. Rôle Transport de passagers Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Honda ha-420 hondajet — Honda HA 420 HondaJet …   Wikipédia en Français

  • Honda HA-420 HondaJet — Infobox Aircraft name = Honda Jet type = Civil passenger jet manufacturer = Honda Motor Company Honda Aircraft Company thumb caption = designer = Michimasa Fujino first flight = 3 December 2003 introduced = First delivery projected for 2010… …   Wikipedia

  • Honda HA-420 HondaJet — HA 420 HondaJet Tipo Reactor corporativo Fabricante …   Wikipedia Español

  • Honda HA-420 HondaJet — HA 420 HondaJet Тип бизнес джет Разработчик Honda Aircraft Company …   Википедия

  • Honda HA-420 — HondaJet …   Deutsch Wikipedia

  • HA-420 HondaJet — Honda HA 420 HondaJet Typ …   Deutsch Wikipedia

  • HondaJet — Honda HA 420 HondaJet Honda HA 420 HondaJet …   Wikipédia en Français

  • HondaJet — Honda HA 420 HondaJet Typ …   Deutsch Wikipedia

  • Honda — Motor Co., Ltd. 本田技研工業株式会社 Rechtsform KK ISIN JP3854600008 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.