Hugh Jones (Produzent)

Hugh Jones (Produzent)

Hugh Jones gehört mit John Leckie zu den wichtigsten britischen Produzenten der 1980er Jahre im Bereich der New Wave und des Gitarrenpops. Begonnen hatte er als Tontechniker auf den frühen Alben der Simple Minds. Später machte er sich als langjähriger Produzent von Echo & The Bunnymen sowie durch seine Arbeit mit The Sound, James, Del Amitri, The Icicle Works, The Colourfield und Siouxsie and the Banshees einen Namen. Auch in den 1990er Jahren wirkte er als Produzent und Mischer an einer Reihe bedeutender LPs des Genres mit, so z. B. an den meisten Alben der Bluetones und mehreren in Großbritannien kommerziell sehr erfolgreichen Dodgy-LPs, zudem an der zweiten LP der Charlatans. Er ist bis heute als Produzent tätig.

Mit David Balfe und Troy Tate von The Teardrop Explodes nahm er unter dem Namen The Turquoise Swimming Pools die Stücke The Winds und Burst Balloons für die Compilation To The Shores Of Lake Placid auf Balfes Label Zoo auf. Jones spielte hier Gitarre.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hugh Jones — ist der Name folgender Personen: Hugh Jones (Leichtathlet) (* 1955), englischer Marathonläufer Hugh Jones (Produzent), englischer Toningenieur und Musikproduzent Hugh Jones (Literaturkritiker), englischer Literaturkritiker, von 1978 bis 1983… …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 2008 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Filmjahr 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis 1 Top 10 der erfolgreichsten Filme …   Deutsch Wikipedia

  • Floodland — Studioalbum von The Sisters of Mercy Veröffentlichung 13. November 1987 Label WEA Records …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1983 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | Filmjahr 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Sam Spiegel — (* 11. November 1901 in Jarosław, Österreich Ungarn, heute Polen als Samuel P. Spiegel; † 31. Dezember 1985 in St. Martin, Französisch Westindien)[1], war ein unabhängiger US amerikanischer Filmproduzent österreichischer Herkunft. Er gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Stephen Street — (* 1960 in London[1]) ist neben Hugh Jones, John Leckie und Nigel Godrich einer der einflussreichsten Produzenten im Bereich des (vornehmlich britischen) Gitarren und Indiepops. Street produzierte nicht nur eine Reihe von LPs der vielleicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus London — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.