Hybrid


Hybrid

Der Ausdruck Hybrid bedeutet „etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Gemischtes“. Es stammt ab von dem lateinischen Fremdwort griechischen Ursprunges Hybrida.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung

Technik

Allgemein versteht man in der Technik unter Hybrid ein System, bei welchem zwei Technologien miteinander kombiniert werden.

Die vorangestellte Bezeichnung Hybrid- betont ein aus unterschiedlichen Arten oder Prozessen zusammengesetztes Ganzes. Die Besonderheit liegt darin, dass die zusammengebrachten Elemente für sich schon Lösungen darstellen, durch das Zusammenbringen aber neue erwünschte Eigenschaften entstehen können.

Auch wenn das Zusammenbringen verschiedener Subsysteme geradezu ein Prinzip von Systemen ist, meiden Systeme eher solche Hybrid-Lösungen. Denn das Hybridartige bedeutet, dass Doppel- oder Mehrfachlösungen für die gleiche Funktion eingesetzt werden, die einen jeweils unterschiedlichen inneren Aufbau besitzen.

Systeme sichern ihr Fortbestehen jedoch eher aus 1. der Mehrfachverwendung gleicher Teile für die gleiche Funktion (Redundanz) oder 2. das Zusammenfügen unterschiedlicher Subsysteme zu unterschiedlichen Zwecken.

Strukturbauteile

In Kraftfahrzeugen werden Stoßfänger aus einer Kombination von Kunststoff (glasfaserverstärktes Polyamid) und Metallen (Stahl oder Aluminium) hergestellt. Die Hybridbauweise ermöglicht einerseits die rationelle Fertigung komplexer hochbelastbarer geometrischer Strukturen, andererseits eine Gewichtsersparnis, im Fall von Stoßfängern ein besseres Fahrverhalten durch optimierte Gewichtsverteilung des Fahrzeugs.

Antriebe und Motoren

  • Ein Hybridelektrokraftfahrzeug ist nach der eingebürgerten Bedeutung „Mischling“ ein Fahrzeug mit zweierlei Energiearten beziehungsweise Antrieben. Die am weitesten verbreitete Hybridvariante ist die Kombination aus Verbrennungsmotor (also Diesel, Benziner oder Flüssiggas) als Hauptenergiequelle und elektrischer Maschine mit einem Stromspeicher in Form eines Akkumulators oder Doppelschicht-Kondensators. Hybride Antriebssysteme bestehen aus einer Kombination von mindestens zwei verschiedenen Antrieben. In der Praxis handelt es sich meist um die Kombination aus einem Verbrennungsmotor und einem oder mehreren Elektromotoren in ein und demselben Fahrzeug. Die in Europa verkauften Hybrid-Autos besitzen in der Regel einen Benzin- und einen Elektromotor.
  • Hybridraketenmotoren stellen eine Mischung aus Feststoff- und Flüssigkeitsantrieb dar.

Elektronik und Computer

  • In der Automatisierungstechnik versteht man unter „hybriden Systemen“ Systeme, die kontinuierliche und diskrete Zustände aufweisen.
  • Hybridelektronik oder hybride Schaltung bezeichnet elektrische Schaltungen, die sowohl Analogtechnik als auch Digitaltechnik in einem Baustein verwenden.
  • Entsprechend handelt es sich bei Hybridrechnern um Computer, die analoge und digitale Komponenten besitzen.
  • Hybride Mikroprozessoren
  • Bei der Hybridfestplatte oder Hybrid Harddisk (HHD) wird eine herkömmliche Festplatte mit einem Flashspeicher kombiniert.
  • In der Hochfrequenztechnik wird der Begriff „Hybrid“ als Kurzform für einen 90°-Hybridkoppler aus der Gruppe der Zweigleitungskoppler benutzt.
  • In der Hochspannungstechnik beschreibt man hybride Schaltanlagen als solche, die für Freileitungsanwendungen und Kabelsysteme konzipiert sind.
  • Hybridnetz, ein Netz aus Lichtwellenleitern und Kupferkoaxialleitungen (u.a. in Dänemark)
  • CDs mit verschiedenen Dateisystemen: Hybrid-CD
  • Hybrid-DVDs (oder CDs) mit verschiedenen Medieninhalten
  • Hybrid Fiber Coax: leitungsgebundene Übertragung von analogen und digitalen Signalen großer Bandbreite
  • Hybrid-SLI / Hybrid-Crossfire, wobei die GPU im Chipsatz hinzugeschaltet wird, um SLI / Crossfire möglich zu machen.

Software

  • Mit Hybridsoftware wird Software bezeichnet, die auf verschiedenen Betriebssystemen läuft (z. B. ein Spiel, das auf Windows und Macintosh läuft, dessen Daten aber auf derselben CD/DVD gespeichert sind) oder die aus miteinander kombinierten Offline- und Online-Komponenten bestehen (z. B. Euromobil).
  • Hybridverschlüsselungsverfahren kombinieren verschiedene Verschlüsselungstechnologien.
  • Unter hybriden Objekten versteht man in der virtuellen Realität Objekte, die teils aus realen, teils aus virtuellen Komponenten bestehen.

Sonstiges

  • Armbanduhren, die sowohl eine analoge als auch eine digitale Zeitanzeige haben, werden als Hybriduhren bezeichnet.
  • Im Bauwesen werden Verbundsysteme und Verbundbaustoffe als Hybride bezeichnet.
  • In der Architektur ist ein Hybrid eine Mischung aus verschiedenen Formen, Funktionen und Abläufen.
  • Hybridplayer: Ein Gerät, das aus einem Plattenspieler und einem CD-Player besteht. In der Regel werden Hybridplayer von Disc-Jockeys beim Zusammenmixen von Musik verwendet.
  • Hybrid-Piano
  • Hybrid-Kamera: Panasonic Lumix DMC-TZ7
  • Hybrid-Set-Top-Box: Digitalreceiver, die neben dem DVB-Empfang (Digital Video Broadcasting) auch Internet-Inhalte in einem Fernseher darstellen können, werden als Hybrid-Set-Top-Box bezeichnet. Der Hybrid-Receiver NanoXX OMEGA HD+ beinhaltet zusätzlich auch einen Mediaplayer zum Abspielen von verschiedensten Video-Dateiformaten (u.a. auch im Containerformat Matroska) und vereint weitere Zusatzdienste in einem einzigen „Beistellgerät“, wie die Set-Top-Box auch bezeichnet wird.
  • In der Gebäudebeheizung steht Hybrid-Heizung für ein System, das mehrere Energiequellen kombiniert (z.B. Heizöl, Sonne und Holz)

Naturwissenschaften

Andere Wissenschaften

  • In der Politikwissenschaft spricht man von hybriden Systemen - Mischsystemen. So ist beispielsweise die EU weder eine internationale Organisation wie zum Beispiel die UNO, noch eine Föderation wie die USA - sie ist hinsichtlich der Souveränität ihrer Mitgliedstaaten eine Mischung aus beidem.
  • In der Kommunikationswissenschaft wird von Hybridisierung gesprochen, wenn sich mehrere Genres zu einem Neuen zusammenfügen. So gilt z. B. die Genrefamilie Reality TV als Hybridgenre (Bsp: soap opera + documentary = Doku-Soap; gameshow + documentary = „reality gameshows“).
  • In der Kartografie bezeichnet man mit der Hybrid-Darstellung eine Ansicht, in der Straßen- und Ortsnamen in eine Luftbildaufnahme eingezeichnet sind.
  • In der Sprachwissenschaft bezeichnet hybrid bei Fremdwörtern die Zusammensetzung aus verschiedenen Sprachen, z. B. Lokalanästhesie (v. lat.: locus = Ort + griech.: ἄν- = nicht + αἴσθησις = Gefühl).
  • Unter "hybriden Produkten" oder „hybriden Geschäftsmodellen“ versteht man in der Betriebswirtschaftslehre Leistungsangebote, die sowohl eine (technische) Sach- als auch eine Dienstleistungskomponente umfassen.[1]
  • In der Mathematik bezeichnet man ein Zahlensystem, welches sowohl Eigenschaften eines Additions- als auch eines Stellenwertsystems hat, als „Hybridsystem“.
  • In der Medizin bezeichnet man mit Hybrid-OPs kombinierte Operationssäle, die sowohl für aufwendige Diagnostik wie MRT oder CT als auch für offene Verfahren genutzt werden können.

Wirtschaft

  • Eine Hybridanleihe hat für den Anleger einerseits Vorteile durch einen Zinsaufschlag gegenüber konventionellen Anleihen, andererseits muss er ein höheres Risiko tragen, da diese Anleihen im Insolvenzfall des Unternehmens nachrangig abgewickelt werden.
  • Hybridkapital: Kapitalinstrumente, die sich weder eindeutig als Eigenkapital noch als Fremdkapital einordnen lassen, weil sie zum Beispiel Verluste tragen, andererseits aber auch kündbar sein können.[2] In einem Kommentar zur Entscheidung der EU-Kommission zu der Frage der Haftung bei den deutschen Landesbanken schreibt Bernd Ziesemer im Handelsblatt: "Die Idee "eigenkapitalähnlicher" Bilanzwerte (vulgo Hybridkapital) gehört zu den neueren Erfindungen der Finanzwirtschaft."[3] Als Finanzmarkttitel können sie die Eigenschaften unterschiedlicher Wertpapiertypen vereinigen, z. B.: Anleihen, die mit einem Versicherungsvertrag kombiniert sind.
  • „Hybrides Käuferverhalten“ nennt man im Marketing, wenn Käufer keine festen Bindungen an Marken oder Geschäfte zeigen, sondern auch zwischen Kategorien von Angeboten wechseln. Beispiel: Ein Aldi-Käufer kann somit auch bei Armani seine Jacke kaufen. Oder ein Pärchen verbringt den 300-Euro-Billigurlaub in der Türkei und einige Wochen später ein Wellnesswochenende für 400 Euro im 5-Sterne-Hotel im Schwarzwald.

Sport und Kultur

  • Im Golfsport ist ein „Hybrid“ (oder Rescue) ein Schläger, der die Schlaglänge eines Holzes mit der Spielbarkeit eines Eisens zu verbinden versucht.
  • Im Tennis ist ein Hybrid eine Bespannung, bei der für die Längssaite eine andere Saite verwendet wird als für die Quersaite.
  • Das Festival Ars Electronica stand 2005 unter dem Motto „Hybrid - living in paradox“ und widmete sich den rasanten Prozessen von Entgrenzung und Verschmelzung in Kunst, Technologie und Gesellschaft.
  • Hybrid Theory ist ein Album der Band Linkin Park.
  • Hybrid (Band) sind zwei britische Musikproduzenten, die elektronische Rhythmen mit klassisch-symphonischen Elementen wie Streicherarrangements kombinieren.

Einzelnachweise

  1. [1] Lifescience.biz - Entwicklung und Management hybrider Geschäftsmodelle im Gesundheits- und Wellnesswesen / Life.biz.
  2. Frank M. Drost: Neue Regeln für Verbriefungen und Hybridkapital. Handelsblatt, 24. März 2010.
  3. Hybridkapital: Eine Kernfrage des modernen Kapitalismus. Handelsblatt, 7. Januar 2010. 06:00 Uhr

Siehe auch

Literatur

  • Földes, Csaba: Kontaktdeutsch: Zur Theorie eines Varietätentyps unter transkulturellen Bedingungen von Mehrsprachigkeit. Tübingen: Gunter Narr Verlag 2005, 399 S.; ISBN 3-8233-6160-0, siehe im Netz: http://www.foeldes.eu/sites/default/files/Kontaktdeutsch.pdf
  • Kien Nghi Ha: Hype um Hybridität. Kultureller Differenzkonsum und postmoderne Verwertungstechniken im Spätkapitalismus. Cultural Studies, Bd. 11, transcript Verlag (Bielefeld) 2005.
  • María do Mar Castro Varela, Nikita Dhawan (2005): Postkoloniale Theorie. Eine kritische Einführung. transcript-Verlag, ISBN 3-89942-337-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hybrid — Datos generales Origen España, Madrid Información artístic …   Wikipedia Español

  • hybrid — or hybrid security A package or combination of financial instruments. Hybrid structures range from simple to highly complex. See structured notes. American Banker Glossary A package of two or more different kinds of risk management instruments… …   Financial and business terms

  • Hybrid — Hy brid, a. 1. Produced from the mixture of two genetically distinct strains; as, plants of hybrid nature. [1913 Webster] 2. derived by a mixture of characteristics from two distinctly different sources; as, a hybrid musical style; a hybrid DNA… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hybrid-CD —   [lat. hybrida, »Mischling«, »Bastard«], eine CD ROM, die sowohl von einem PC als auch von einem Macintosh Computer (Kurzform Mac) gelesen werden kann. Da PCs und Macs unterschiedliche Dateisysteme verwenden ein PC das System nach ISO 9660, ein… …   Universal-Lexikon

  • Hybrid — Hy brid, n. [L. hybrida, hibrida, prob. allied to Gr. ? wantonness (as if unbridled, lawless, unnatural), perh. akin to Gr. ype r over, E. over: cf. F. hybride.] 1. (Biol.) The offspring of the union of two animals or plants derived from… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • hybrid — hybrid:⇨überheblich hybrid→eingebildet …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hybrid — [hī′brid] n. [L hybrida, offspring of mixed parentage] 1. the offspring produced by crossing two individuals of unlike genetic constitution; specif., the offspring of two animals or plants of different races, varieties, species, etc. 2. anything… …   English World dictionary

  • hybrid — hybrid. См. гибрид. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • Hybrid — (Hybridisch, v. lat. hybridus), 1) s. Hidrida; 2) von Pflanzen, welche durch Kreuzung erzeugt, Planta hybrida, also eine Bastardpflanze. Hybriditas, die Kreuzung, Bastarderzeugung, die künstliche (od. auch natürliche) Befruchtung des Pistills mit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hybrīd — (hybridisch), durch geschlechtliche Kreuzung entstandene Nachkommenschaft von Eltern, die verschiedenen Arten oder Varietäten angehören (vgl. Bastardpflanzen); Hybridation, Kreuzung; hybridisches Geschöpf, soviel wie Mischling, Blendling,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hybrid — Hybrīd, hybrīdisch (lat., auch hibrid etc.), von zweierlei Abkunft, zwitterartig, unecht; Hybriden, Blendlinge, Bastarde, insbes. Bastardpflanzen (s.d.); Vox hybrĭda, ein aus zwei verschiedenen Sprachen zusammengesetztes Wort; Hybridation,… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.