James Robert Jones

James Robert Jones

James Robert Jones (* 5. Mai 1939 in Muskogee, Oklahoma) ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und Diplomat.

Jones erhielt seinen Bachelor-Abschluss 1961 von der University of Oklahoma und 1964 seinen LL.B. vom Georgetown University Law Center in Washington. Von 1961 bis 1968 gehörte er der United States Army Reserve an. In dieser Zeit diente er 1964 bis 1965 als Captain in der Spionageabwehr der Army. 1964 wurde Jones in die Anwaltschaft von Oklahoma sowie die des District of Columbia aufgenommen und praktizierte nun in Tulsa.

1972 wurde Jones als Demokrat in den Kongress gewählt und vertrat dort vom 3. Januar 1973 bis zum 3. Januar 1987 den Bundesstaat Oklahoma im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. 1984 fungierte Jones als Delegierter zur Democratic National Convention. Bei den Wahlen 1986 verzichtete er auf eine erneute Kandidatur für einen Sitz im Repräsentantenhaus und bemühte sich stattdessen erfolglos um einen Senatorenposten.

Von 1989 bis 1993 war Jones Chairman der American Stock Exchange. US-Präsident Bill Clinton ernannte ihn dann zum Botschafter der Vereinigten Staaten in Mexiko. Dieses Amt bekleidete Jones von 1993 bis 1997.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Robert Jones — Infobox Congressman name=James Robert Jones state= Oklahoma district= 1st party= Democratic term= 1973 1987 preceded=Page Belcher succeeded=Jim Inhofe office2= Appointments Secretary president2= Lyndon B. Johnson term start2=1968 term end2=1968… …   Wikipedia

  • James Earl Jones — in a 2010 photo. Born January 17, 1931 (1931 01 17) (age 80) Arkabutla, Mississippi, United States …   Wikipedia

  • James Chamberlain Jones — (* 20. April 1809 im Davidson County, Tennessee; † 29. Oktober 1859 bei Memphis, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker und zwölfter Gouverneur von Tennessee. Lebenslauf Jones studierte in seiner Jugend Jura arbeitete aber als Farmer in… …   Deutsch Wikipedia

  • James Earl Jones — (2010) James Earl Jones (2004) James Earl Jones (* 17. Januar 1931 in Arka …   Deutsch Wikipedia

  • James Earl Jones — en 2010. Nacimiento 17 de enero de 1931 (80 años) …   Wikipedia Español

  • James Earl Jones — James Earl Jones. Nacido el 17 de enero de 1931 es un actor afro americano. Su nombre real es Todd Jones, vio la luz en Arkabutla, Mississippi, hijo de Robert Earl Jones y criado en Dublín, Michigan por sus abuelos maternos. Él se trasladó a… …   Enciclopedia Universal

  • James Idwal Jones — (30 June 1900 ndash; 18 October 1982) was a British Labour Party politician.He was born in Rhosllannerchrugog, Wrexham, and educated at Ruabon Grammar School and Normal College, Bangor. He became a teacher in 1922 in Holt, but then moved to… …   Wikipedia

  • James L. Jones — Infobox Military Person name= James Logan Jones, Jr. born= Birth date and age|1943|12|19 died= placeofbirth= Kansas City, Missouri placeofdeath= placeofburial= caption= 32nd Commandant of the Marine Corps (1999 2003) caption= NATO SACEUR… …   Wikipedia

  • James L. Jones — Pour les articles homonymes, voir James Jones. Général James L. Jones Portrait officiel de James L. Jones Jr, 2009 …   Wikipédia en Français

  • James Earl Jones — Pour les articles homonymes, voir James Jones et Jones. James Earl Jones …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.