.dd


.dd

.dd war die geplante länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Deutschen Demokratischen Republik.

Da zur Zeit der Einführung der Top-Level-Domains die DDR noch existierte, war auch eine Top-Level-Domain .dd für sie vorgesehen, analog zur westdeutschen .de. Jedoch wurde diese Domain nur intern in den Netzen der Universitäten Jena und Dresden verwendet - von außen war die DDR zu keinem Zeitpunkt über eine .dd-Adresse erreichbar.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde die Planung zurückgezogen.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.statoids.com/w3166his.html Übersicht über die Änderungen in ISO 3166-1

Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.