Joachim Rachel


Joachim Rachel

Joachim Rachel (* 28. Februar 1618 in Lunden in Dithmarschen; † 3. Mai 1669 in Schleswig) war ein deutscher Satiriker, genannt der deutsche Juvenal.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Rachel entstammt einer Dithmarscher Pastorenfamilie. Von 1635 bis 1637 besuchte er das Johanneum in Hamburg, ehe er sich an der Universität Rostock immatrikulierte. Hier studierte er Philologie unter Peter Lauremberg, bis er sich 1640 als Hofmeister in Dorpat verdingte. 1652 wurde er Schulrektor in Heide, und 1660 übernahm er die gleiche Position am Ulrichsgymnasium in Norden. 1667 akzeptierte er einen Ruf als Rektor der Domschule in Schleswig, in welchem Amt er zwei Jahre später verstarb.

Werke (Auswahl)

  • Epigrammata evangelica. 1654
  • Teutsche Satyrische Gedichte. Frankfurt?M. 1664
  • (Übs.) Hugo Grotius: Christlicher Glaubens-Unterricht. Aurich 1664

Literatur

  • Eberhard Rack: Artikel Joachim Rachel, in: 400 Jahre Ulrichsgymnasium Norden (Hrsg. Derk de Haan),, Norden 1967, S.93f
  • August Sach: Rachel, Joachim. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 27, Duncker & Humblot, Leipzig 1888, S. 99–104.
  • Gerhard Dünnhaupt: Joachim Rachel (1618-1669). In: Personalbibliographien zu den Drucken des Barock, Bd. 5. Stuttgart: Hiersemann 1991, S. 3255-66. ISBN 3-7772-9133-1
  • Joachim Rahels Leben und Schriften. In: Hans Schröder: Joachim Rahels deustsche satyrische Gedichte. Verlag K. Busch, Altona 1828, (Online)

Weblinks

 Wikisource: Joachim Rachel – Quellen und Volltexte



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rachel — steht für: Rachel (Vorname), weiblicher Vorname; Namensträgerinnen siehe dort Rachel (Bibel) (auch Rahel), biblische Gestalt Rachel (Schauspielerin) (1820–1858), französische Schauspielerin Rachel (Dichterin) (1890–1931), hebräische Dichterin… …   Deutsch Wikipedia

  • RACHEL — (Heb. רָחֵל), matriarch of Israel, wife of jacob and the mother of joseph and Benjamin. Her name means ewe, while that of her sister leah means cow. She was the younger daughter of laban , brother of Rebekkah. Rachel first appears as a… …   Encyclopedia of Judaism

  • Rachel, Joachim — Rachel, Joachim, Satiriker, geb. 28. Febr. 1618 zu Lunden in Norderdithmarschen, gest. 3. Mai 1669 in Schleswig, besuchte die Schule in Hamburg, studierte in Rostock und Dorpat und übernahm dann eine Hauslehrerstelle in Livland. 1652 heimgekehrt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Joachim Otto Voigt — Nacimiento 1798 Fallecimiento 1843 Residencia Alemania, Dinamarca Nacionalidad danés alemán …   Wikipedia Español

  • Joachim Riedl — (* 21. Februar 1953 in Wien) ist ein Schriftsteller, Publizist und Journalist. Joachim Riedl auf der Büchermesse 2011 in Wien Er studierte englische Literatur, Soziologie und Psychologie in Cambridge …   Deutsch Wikipedia

  • Rachel [2] — Rachel, 1) Joachim, geb. 1618 zu Lunden in Norder Dithmarsen; wurde Rector zu Haide in Dithmarsen, 1660 zu Norden in Ostfriesland u. 1667 zu Schleswig, wo er 1669 starb. Er. ist Schöpfer der poetischen Satyre in Deutschland u. schr. Deutsche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rachel — Rachel, Joachim, geb. 1618 zu Lunden in Norderdithmarschen, gest. 1669 als Rector der Schule zu Schleswig, Satiriker. (»Deutsche satir. Gedichte«, Frankfurt 1664, neue Ausgabe von Schröder, Altona 1828.) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rachel Barton Pine — Infobox musical artist Name = Rachel Barton Pine Img capt = Img size = Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = Rachel Elizabeth Barton Alias = Born = birth date and age|1974|10|11 Died = Origin = Chicago, Illinois, USA… …   Wikipedia

  • Rachel — I Rạchel   der, zweithöchste Berggruppe des Böhmerwalds, Bayern, am Nordrand des Nationalparks Bayerischer Wald, im Großen Rachel 1 453 m über dem Meeresspiegel; in einem Kar an seiner Ostseite der Rachelsee (1 071 m über dem Meeresspiegel);… …   Universal-Lexikon

  • Joachim Johann Otto Voigt — Pour les articles homonymes, voir Voigt. Joachim Johann Otto Voigt est un botaniste allemand, né en 1798 et mort en 1843. Il était spécialisé dans les Ptéridophytes et les Spermatophytes. William Griffith (1810 1845) fait paraître, posthumément,… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.