Kloster Sankt Oswald


Kloster Sankt Oswald
Kloster Sankt Oswald

Das Kloster St. Oswald ist ein ehemaliges Kloster der Benediktiner in Sankt Oswald-Riedlhütte im Bistum Passau in Bayern.

Geschichte

Altarraum
Orgel

Das dem Heiligen Oswald geweihte Kloster wurde 1396 durch Landgraf Johann von Leuchtenberg an einer Heilquelle gegründet. 1396 bis 1427 war es einziges Pauliner-Kloster in Bayern. Ihm wurde die Pfarrei von Grafenau, das 20 Jahre zuvor zur Stadt erhoben worden war, als wirtschaftliche Grundlage vermacht. Streitigkeiten und Husarenüberfälle führten zum Rückzug der Pauliner. 1431 übertrug Papst Eugen IV. dem Augustiner-Chorherrenstift das Kloster. Die Chorherren besiedelten es vom Kloster St. Nikola in Passau und Suben aus.

Nach dem Tod des letzten Propstes Wolfgang Heigl 1563 stand das Kloster leer. Auf Bitte Herzog Albrechts V. von Bayern entsandte der Abt des Benediktiner-Klosters Niederalteich 1567 Mönche in das Kloster. 1803 wurde es im Zuge der Säkularisation aufgelöst.

Das Kloster diente seit 1817 als Pfarrkirche und Pfarrheim. 1876 brannte die Anlage ab. Bis 1882 wurde die heutige Kirche wieder errichtet. Auf dem Grund des ehemaligen Klosters existiert noch das Gasthaus Klosterbräu.

Weblinks

 Commons: Kloster Sankt Oswald – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
48.891813.4254

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kloster St. Oswald — Kloster Sankt Oswald Das Kloster St. Oswald ist ein ehemaliges Kloster der Benediktiner in Sankt Oswald Riedlhütte im Bistum Passau in Bayern. Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald — Heiliger Oswald bzw. Sankt Oswald steht für: Oswald (Northumbria) (604 642), König, Märtyrer (5. August) Oswald von York, Oswald von Worcester (925 992), Bischof, Reformer nach Cluny (29. Februar) 5. August, Oswalditag, Gedenktag des Oswald… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald-Riedlhütte — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald ob Eibiswald — Sankt Oswald ob Eibiswald …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald bei Plankenwarth — Sankt Oswald bei Plankenwarth …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald ob Eibiswald — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Sankt Oswald in Freiland — St. Oswald in Freiland ist der Name des Pfarrortes und der Pfarre der Gemeinde Kloster im Bezirk Deutschlandsberg in der Steiermark, Österreich. St. Oswald von Osterwitz aus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Oswald ob Eibiswald — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Oswald ob Eibiswald enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sankt Oswald ob Eibiswald im steirischen Bezirk Deutschlandsberg. 2011 ist nur ein Objekt, die Pfarrkirche St …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Sankt Oswald-Riedlhütte — In der Liste der Baudenkmäler in Sankt Oswald Riedlhütte sind alle Baudenkmäler der niederbayerischen Gemeinde Sankt Oswald Riedlhütte und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Bayerischen Denkmalliste, die auf Basis …   Deutsch Wikipedia

  • Klöster und Kirchen in Bayern — Liste der Klöster und Stifte in Bayern A Abenberg (Diözese Eichstätt) Kloster Marienburg: (Augustinerchorfrauen) Abensberg (Diözese Regensburg) Ehemaliges Kloster Abensberg: (Karmeliten) Aldersbach ( …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.