Konföderationen-Pokal 2009


Konföderationen-Pokal 2009
Konföderationen-Pokal 2009
FIFA Confederations Cup 2009
Logo des Konföderationen-Pokal 2009
Anzahl Nationen 8
Konföderationenmeister
Austragungsort Südafrika
Eröffnung 14. Juni 2009
Endspiel 28. Juni 2009
Zuschauer (Ø: 0 pro Spiel)
Tore 0 (Ø 0 pro Spiel)
Torschützenkönig
Bester Spieler
Fairplay-Auszeichnung
Loftus-Stadion in Pretoria

Der achte Konföderationen-Pokal im Fußball, offiziell FIFA Confederations Cup 2009™, umgangssprachlich als Confed-Cup oder Mini-WM bezeichnet, wird vom 14. bis 28. Juni 2009 in Südafrika ausgerichtet.

Das Fußballturnier gilt als sportliche und organisatorische Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010, die ebenfalls in Südafrika stattfindet.

Inhaltsverzeichnis

Austragungsorte

Als Austragungsorte wurden im Herbst 2006 fünf von neun Städten ausgewählt, in Frage kamen dabei die Hauptstadt Pretoria, Kapstadt mit dem Sitz des Parlamentes sowie dem halbjährigen Sitz der Regierung von Januar bis Juni, Johannesburg, Durban, Bloemfontein, Rustenburg, Polokwane, Nelspruit und Port Elizabeth. Im Juli 2008 wurde erklärt, dass das Nelson-Mandela-Bay-Stadion in Port Elizabeth nicht rechtzeitig fertig wird und der Pokal nur in den übrigen vier Stadien stattfindet.[1]

Als Austragungsorte sind die folgenden vier WM-Stadien vorgesehen[2]:

Stadt Stadion Kapazität
Bloemfontein Free-State-Stadion 40.000
Johannesburg Ellis-Park-Stadion 60.000
Pretoria Loftus-Versfeld-Stadion 50.000
Rustenburg Royal-Bafokeng-Stadion 40.000

Teilnehmer

Als Teilnehmer sind qualifiziert:

Die Spielgruppen

Die Auslosung fand am Samstag, den 22. November 2008 in Südafrika statt.

Gruppe A Gruppe B
1.  SudafrikaSüdafrika Südafrika 1. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2. Irak Irak 2. Italien Italien
3. Neuseeland Neuseeland 3. Brasilien Brasilien
4. Spanien Spanien 4.  AgyptenÄgypten Ägypten

Spielplan

Gruppe A

Pl. Team Sp. S U N Tore Punkte
1  SudafrikaSüdafrika Südafrika 0 0 0 0 00:00 0
Irak Irak 0 0 0 0 00:00 0
Neuseeland Neuseeland 0 0 0 0 00:00 0
Spanien Spanien 0 0 0 0 00:00 0
14. Juni 2009, 16:00 Uhr, Johannesburg
Südafrika Irak -:- (-:-)
14. Juni 2009, 20:30 Uhr, Rustenburg
Neuseeland Spanien -:- (-:-)
17. Juni 2009, 16:00 Uhr, Bloemfontein
Spanien Irak -:- (-:-)
17. Juni 2009, 20:30 Uhr, Rustenburg
Südafrika Neuseeland -:- (-:-)
20. Juni 2009, 20:30 Uhr, Johannesburg
Irak Neuseeland -:- (-:-)
20. Juni 2009, 20:30 Uhr, Bloemfontein
Spanien Südafrika -:- (-:-)

Gruppe B

Pl. Team Sp. S U N Tore Punkte
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 0 0 0 00:00 0
Italien Italien 0 0 0 0 00:00 0
Brasilien Brasilien 0 0 0 0 00:00 0
 AgyptenÄgypten Ägypten 0 0 0 0 00:00 0
15. Juni 2009, 16:00 Uhr, Bloemfontein
Brasilien Ägypten -:- (-:-)
15. Juni 2009, 20:30 Uhr, Pretoria
USA Italien -:- (-:-)
18. Juni 2009, 16:00 Uhr, Pretoria
USA Brasilien -:- (-:-)
18. Juni 2009, 20:30 Uhr, Johannesburg
Ägypten Italien -:- (-:-)
21. Juni 2009, 20:30 Uhr, Pretoria
Italien Brasilien -:- (-:-)
21. Juni 2009, 20:30 Uhr, Rustenburg
Ägypten USA -:- (-:-)

Halbfinalspiele

24. Juni 2009, 20:30 Uhr Bloemfontein 1 A 2 B -:- (-:-)
25. Juni 2009, 20:30 Uhr Johannesburg 1 B 2 A -:- (-:-)

Spiel um Platz 3

28. Juni 2009, 15:00 Uhr Rustenburg Verlierer HF1 Verlierer HF2 -:- (-:-)

Finale

28. Juni 2009, 20:30 Uhr Johannesburg Sieger HF1 Sieger HF2 -:- (-:-)

Einzelnachweise

  1. dpa: Südafrika streicht Port Elizabeth als Austragungsort, 09.07.2008 11:57
  2. FIFA.com Konföderationen-Pokal Südafrika 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FIFA-Konföderationen-Pokal 2009 — FIFA Confederations Cup 2009 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Brasilien …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 2005 — FIFA Confederations Cup 2005 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Brasilien Austragungsort Deutschland Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 1999 — FIFA Confederations Cup 1999 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Mexiko Austragungsort Mexiko Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 1997 — FIFA Confederations Cup 1997 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Brasilien Austragungsort Saudi Arabien Eröffnu …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 2003 — FIFA Confederations Cup 2003 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Frankreich Austragungsort Frankreich Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 2001 — FIFA Confederations Cup 2001 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Frankreich Austragungsort Japan und Südkorea …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 2013 — FIFA Confederations Cup 2013 Anzahl Nationen 8 Konföderationenmeister Austragungsort Brasilien Eröffnung 2013 Endspiel 2013 Zuschauer 0 (Ø: 0 pro Spiel) Tore …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal — Der Konföderationen Pokal (engl. Confederations Cup [kɒnˌfedəˈreiʃnz kʌp]), umgangssprachlich Confed Cup, ist ein Fußballturnier für Nationalmannschaften, das vom Fußball Weltverband FIFA seit 1997 ausgetragen wird. Das Turnier fand bis 2005… …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 1992 — König Fahd Pokal 1992 King Fahd Cup 1992™ Anzahl Nationen 4 Teilnehmer König Fahd Pokalsieger Argentinien Austragungsort Saudi Arabien Eröffnung 15. Oktober 1992 Endspiel 20. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Konföderationen-Pokal 1995 — König Fahd Pokal 1995 King Fahd Cup 1995™ Anzahl Nationen 6 Teilnehmer König Fahd Pokalsieger Dänemark Austragungsort Saudi Arabien Eröffnung 6. Januar 1995 Endspiel 13. Januar …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.