Kreis Gorj


Kreis Gorj
Lage des Kreises Gorj in Rumänien
Karte des Kreises Gorj
Wappen des Kreises Gorj
Wappen des Kreises Gorj, zur Zeit des Realsozialismus
Wappen des Kreises Gorj, in der Zwischenkriegszeit

Gorj ist ein rumänischer Kreis (Județ) in der Region Walachei mit der Kreishauptstadt Târgu Jiu. Seine gängige Abkürzung und das KFZ-Kennzeichen sind GJ.

Der Kreis Gorj grenzt im Norden an den Kreis Hunedoara, desgleichen im Norden sowie auch im Osten an den Kreis Vâlcea, im Süden an den Kreis Dolj, im Südwesten sowie im Westen an den Kreis Mehedinți und im Nordwesten an den Kreis Caraș-Severin.

Inhaltsverzeichnis

Demographie

Im Jahr 2002 hatte der Kreis 387.407 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 69 Einwohnern pro km².

Am 1. Januar 2009 hatte der Kreis Gorj 378.310 Einwohner, somit eine Bevölkerungsdichte von 67 Einwohner pro km².[1]

Geographie

Der Kreis hat eine Gesamtfläche von 5.602 km², dies entspricht 2,34 % der Fläche Rumäniens. Im südwestlichen Teil Rumäniens gelegen, befindet sich der Kreis Gorj im Norden der historische Region der Kleinen Walachei südlich der Südkarpaten. Im Nordwesten des Kreises befindet sich das Godeanu-Gebirge (mit dem 2149 m Gipfel Paltina), im Norden das Vâlcan- (mit den Gipfeln Olsea 1946 m, Străjii 1868 m, Arcanul 1760 m, u.a.), das Parâng-Gebirge (mit den Gipfeln Micaia 2170 m, Păpușa 2136 m, u.a.) und das Rotunda-Massiv (1600 m). Die drei größten Flüsse des Kreises sind der Jiu (Schil), Gilort und Motru.

Größte Orte

Stadt/Gemeinde Einwohner
Târgu Jiu (dt. Tergoschwyl) 95.669
Motru 22.295
Rovinari 13.409
Bumbești-Jiu 10.452
Târgu Cărbunești 8.980
Turceni 8.224
Tismana 7.816
Bâlteni 7.813
Bălești 7.555
Plopșoru 6.943
Novaci 6.029
Țânțăreni 5.846
Runcu 5.534
Țicleni 5.285
(Stand: 1. Januar 2009)[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b Populația stabilă, auf www.insse.ro 1. Januar 2009

Weblinks

 Commons: Gorj County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Orte im Kreis Gorj — Gemeinden des Kreises Gorj AB AR …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Braşov — Lage des Kreises Braşov in Rumänien Braşov ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) in der Region Siebenbürgen mit der Kreishauptstadt Brașov (dt. Kronstadt, ung. Brassó). Das Kennzeichen und die gängige Abkürzung ist BV. Der Kreis Braşov grenzt im… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Argeş — Lage des Kreises Argeş in Rumänien Karte des Kreises Argeş Argeş [ˈardʒeʃ] ist ein rumänischer Kreis (J …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Botoşani — Lage des Kreises Botoşani in Rumänien Botoşani [botoˈʃanʲ] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) in der Region Moldau mit der Kreishauptstadt Botoşani. Seine gängige Abkürzung ist BT …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Caraş-Severin — Lage des Kreises Caraş Severin (farblich markiert) in Rumänien Caraş Severin [ˈkaraʃ seveˈrin] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) im Banat mit der Kreisstadt Reşiţa. Seine gängige Abkürzung ist CS. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Călăraşi — Lage des Kreises Călăraşi in Rumänien Călăraşi [kələˈraʃʲ] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) in der Region Walachei mit der Kreishauptstadt Călăraşi. Seine gängige Abkürzung ist CL …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Dambovita — Lage des Kreises Dâmboviţa in Rumänien Dâmboviţa [ˈdɨmbovitsa] ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) in der Region Walachei mit der Kreishauptstadt Târgovişte. Seine gängige Abkürzung ist DB …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Hermannstadt — Lage des Kreises Sibiu in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Iaşi — Verwaltungsbezirke Rumäniens Iaşi farblich markiert Iaşi ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) in der Region Moldau mit der Kreishauptstadt Iaşi. Seine gängige Abkürzung ist IS …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Maramureş — Kreise Rumäniens Maramureş farblich markiert Maramureş ist ein rumänischer Kreis (Judeţ) im Norden Rumäniens mit der Kreisstadt Baia Mare (ung. Nagybánya …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.