Lucie


Lucie
Dieser Artikel befasst sich mit dem weiblichen Vornamen Lucia. Für den gleichnamigen Asteroid siehe Lucia (Asteroid).

Lucia ist ein weiblicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Varianten

Luzie, Luz, Lucinde (deutsch), Luzzy, Luzia, Lucía (spanisch), Lucya, Lucy (englisch), Lucie, Lucienne (französisch), Lucian (lateinisch), Luciana (spanisch), Lucina (lateinisch), Lucyna (polnisch), Łucja (polnisch).

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Name stammt vom lateinischen Wort „lux“ (Licht) ab und bedeutet demnach „die Leuchtende“ oder „das Licht“. Es steht auch für „die bei Tagesanbruch Geborene“. Vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im 16. Jahrhundert fiel die Wintersonnenwende auf den 13. Dezember, der gleichzeitig der Namenstag der Heiligen Luzia ist. So wird am 13. Dezember im Brauchtum gleichsam die „Wiederkehr des Lichts“ im Jahreszeitenkreislauf gefeiert.

Die Legende

Die heilige Lucia von Syrakus wurde in Sizilien geboren, wo ihre Mutter ihr schon früh vom Christentum erzählte. Sie war begeistert von Jesus und beschloss ein gottgefälliges Leben als Jungfrau zu führen. Als sie einen von ihrem Vater auserwählten Mann heiraten sollte, weigerte sie sich und wurde somit als Christin entlarvt, was damals mit dem Tod bestraft wurde. So wurde Lucia in eine abgelegene Hütte geführt, wo man sie mit siedendem Öl übergoss. Ein Knecht stieß ihr ein Schwert in die Kehle, doch trotz dieses Martyriums überlebte die Heilige. Später empfing sie durch einen Priester die heilige Kommunion und starb erst Jahre danach, angeblich an einem 13. Dezember.

Attribut: Eine weitere Legende berichtet, dass sie ihre schönen Augen auf einer Schüssel ihrem Verlobten gesandt habe. Maria habe Ihr daraufhin noch schönere Augen gegeben. Entsprechend findet sich ein Augenpaar (z.B. auf einem Tablett oder in Form zweier Pfauenaugen) in vielen bildlichen Darstellungen der Heiligen.

Noch heute feiert man vor allem in Schweden an diesem Tag das Luciafest der Hl. Lucia, bei dem u.a. ein Mädchen mit weißem Gewand und rotem Gürtel mit einem Kerzenkranz auf dem Kopf eine Art Prozession von ähnlich gekleideten Mädchen anführt. In einigen Orten Bayerns wurde nach dem Zweiten Weltkrieg das Brauchtum um das Luzienfest wiederbelebt.

Bekannte Namensträgerinnen

als Familienname

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lucie — (spr. Lüssi), französirter Name von Lucia …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lucie — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Lucie est un prénom féminin d origine latine (Lucia) qui vient, comme sa variante Lucienne, de lux, lucis, la lumière (Lucie est fêtée le 13 décembre,… …   Wikipédia en Français

  • Lucie — Infobox Given name 2 gender = feminineLucie is the French and Czech form of the female name Lucia. Lucie may refer to:People * Lucie Aubrac, a member of the French Resistance * Edward Lucie Smith, a British writer * Saint Lucia *… …   Wikipedia

  • Lucie — (ou Lucie) (PR Aurore, Lucette) • Lucie (13 décembre) (13 décembre) (6 juillet), née vers 283, chrétienne de Syracuse. Elle éconduit son fiancé pour se consacrer à Dieu. Il la dénonça, mais on ne put la déplacer, même tirée par deux boeufs. On… …   Dictionnaire des saints

  • lucie — (lu sie) s. f. Bois de Sainte Lucie, bois dont on fait de menus ouvrages de tabletterie ; dit aussi mahaleb, cerasus mahaleb, L. et provenant, non de l île de Sainte Lucie, mais de Lorraine, et d une petite forêt située près d un couvent appelé… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Lucie — Provenance. Vient du latin lux Signifie lumière Se fête le 13 Décembre. Histoire. Sainte Lucie fut martyrisée à Syracuse, en Sicile, un 13 décembre, pendant la persécution de l empereur Dioclétien. Ceci se passait vers les années 290. Dénoncée… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Lucie — Lucia, Lucie lateinischer Ursprung, weibliche Form von → Lucius (Bedeutung: der bei Tageslicht Geborene, auch: der Glänzende) …   Deutsch namen

  • Lucie — Sp Liùsis Ap Lucie L u. V Suriname …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • lucie — a pike (Esox lucius) as used in heraldry. Also spelled lucy …   Dictionary of ichthyology

  • lucie — pf. Lussi (Albanais) …   Dictionnaire Français-Savoyard


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.