Matouš Collinus z Chotěřiny


Matouš Collinus z Chotěřiny

Matthaeus Collinus (tschechisch Matouš Collinus z Chotěřiny; * 1516 in Kouřim; † 4. Juni 1566 in Prag) war tschechischer Humanist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Er studierte in Wittenberg und kehrte 1540 nach Prag zurück. Hier lehrte er Griechisch, später auch Latein. 1548 bekam er vom Herzog Christoph von Hardegg ein Haus geschenkt, in dem er eine Schule mit zwei Klassen einrichtete. Seine satirischen Gedichte führten 1560 zu Auseinandersetzungen mit der Universität und er musste seine Lehrtätigkeit einstellen.

Werke

Gedenktafel des M. Collinus, 1566
(Aula des Karolinums in Prag)

Lehrbücher

  • Elementarius libellus pro novellis scholasticis – Schulbuch Latein für Anfänger
  • De quatuor partibus grammatices praeceptiunculae compendiosae cum exemplis et significationibus bohemicis' - Grammatik

Lateinische Schriften

  • Liber de educatione puerorum – Bericht über seine Schule
  • Catalogus academiarum totius orbis christiani
  • Illustriores sententiae et dicta Christi – Interpretation der Aussagen von Jesus Christus
  • Vera narratio de statu religionis in bohemica gente – Übersicht der kirchlichen Geschichte in Böhmen, vermutlich sein bestes Werk

Siehe auch



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matthaeus Collinus — Matouš Collinus z Chotěřiny …   Deutsch Wikipedia

  • Liste tschechischer Autoren — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Autor — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Dichter — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste tschechischer Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Alois Musil (1868 1944) bedeutender Orientalist, Theologe, Ge …   Deutsch Wikipedia

  • Charles University in Prague — For other uses, see University of Prague (disambiguation). Charles University in Prague Univerzita Karlova v Praze Latin: Universitas Carolina Pragensis Establis …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.