Metro – Verhandeln ist reine Nervensache


Metro – Verhandeln ist reine Nervensache
Filmdaten
Deutscher Titel: Metro – Verhandeln ist reine Nervensache
Originaltitel: Metro
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Erscheinungsjahr: 1997
Länge: 112 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Thomas Carter
Drehbuch: Randy Feldman
Produktion: Roger Birnbaum, Riley Kathryn Ellis, Mark Lipsky
Musik: Steve Porcaro
Kamera: Fred Murphy
Schnitt: Peter E. Berger
Besetzung
  • Eddie Murphy: Inspektor Scott Roper
  • Kim Miyori: Polizeidetektiv Kimura
  • Art Evans: Lt. Sam Baffett
  • James Carpenter: Forbes
  • Michael Rapaport: Kevin McCall
  • Donal Logue: Earl
  • Jeni Chua: Debbie
  • Dick Bright: Bankmanager
  • Carmen Ejogo: Veronica Tate ('Ronnie')
  • Michael Wincott: Michael Korda

Metro – Verhandeln ist reine Nervensache (Originaltitel: Metro) ist ein Actionfilm mit Eddie Murphy aus dem Jahre 1997.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Inspektor Scott Roper arbeitet bei der Polizei von San Francisco. Er ist Verhandlungsexperte, der bei Geiselnahmen gerufen wird. Roper liest die Akte eines Geiselnehmers, in der keine schweren Verbrechen aufgelistet wurden, und geht unbewaffnet in eine Bank. Dort überredet er den Räuber, einige Geiseln freizulassen, vor allem den angeschossenen und blutenden Wachmann. Als er den Wachmann aus dem Gebäude bringt, bittet er ein Mitglied des Sondereinsatzkommandos um eine Pistole. Zurück in der Bank fragt Roper den Räuber, was für ein Fluchtauto er haben will. Dadurch wird die Aufmerksamkeit des Geiselnehmers abgelenkt und Roper kann auf ihn schießen und ihn überwältigen.

Roper bekommt einen neuen Partner, Kevin McCall, den er zu seinem Stellvertreter ausbilden soll. Der Juwelendieb und Killer Michael Korda tötet Sam, den Freund und Arbeitskollegen von Roper. McCall hilft Roper, Korda zu verhaften. Dieser beauftragt aus dem Gefängnis heraus die Tötung der Freundin von Roper Veronica Tate, was aber misslingt. Als Korda aus dem Gefängnis fliehen kann, entführt er Ropers Freundin und verlangt als Lösegeld die von ihm erbeuteten und von der Polizei beschlagnahmten Diamanten. In einem verlassenen Fabrikgelände kommt es zum Showdown zwischen Roper, dem eingeschleusten McCall und Korda. Letztendlich kommt es zum Happy End: Korda stirbt, Ropers Freundin wird gerettet und Roper verbringt mit seiner Freundin in der Schlusssequenz des Filmes seinen Urlaub auf Haiti.

Kritiken

  • James Berardinelli schrieb auf movie-reviews.colossus.net, der Film würde ihn nur „teilweise“ zufriedenstellen. Er resümierte, der Film würde alles beinhalten, was ein Actionfilm braucht: Einen rachsüchtigen Polizisten, seine gefährdete Freundin, einen Psychopathen, Schießereien, Autoverfolgungen und Explosionen.
  • Roger Ebert lobte in der Chicago Sun-Times (17. Januar 1997) die Actionszenen und die Darstellung von Eddie Murphy.
  • TV Hören und Sehen (19/1997) schrieb, der Film sei „spannend aber nicht originell“.
  • Auch TV Spielfilm (10/1997) kritisierte, der Film sei „wenig originell“ und würde zahlreiche „Klischees“ beinhalten.
  • TV Today (10/1997) bemerkte, der Film sei „solide gemacht“, er sei aber „vorhersehbar“. Die Rolle von Eddie Murphy bezeichnete die Zeitschrift als eine Fehlbesetzung.
  • Das Lexikon des internationalen Films befand, dass „die unglaubwürdig entwickelte Geschichte versucht, mit rasant inszenierten Autoverfolgungsjagden und allerlei ‚Taschenspieler-Tricks‘ Spannung zu entwickeln. Sie verfängt sich aber immer mehr im unglaubwürdigen Aufbau der Geschichte, den flachen Charakteren und einem einfältigen Humor.“

Auszeichnungen

Der Film wurde 1998 auf dem Acapulco Black Film Festival für den Black Film Award in der Kategorie Bester Soundtrack nominiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Metro - Verhandeln ist reine Nervensache — Filmdaten Deutscher Titel: Metro – Verhandeln ist reine Nervensache Originaltitel: Metro Produktionsland: Vereinigte Staaten Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 112 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Metro — Métro bzw. Metro bezeichnet als Kurzform von französisch Métropolitain bzw. englisch Metropolitan: U Bahn als davon abgeleitetem Gattungsbegriff das Synonym für unterirdischen Schienennahverkehr, siehe Liste der Städte mit U Bahnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Metro (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Metro – Verhandeln ist reine Nervensache Originaltitel: Metro Produktionsland: Vereinigte Staaten Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 112 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Wincott — Michael Wincott (* 21. Januar 1958 in Toronto, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler, der vor allem durch Nebenrollen in Filmen wie The Crow – Die Krähe und The Doors bekannt wurde. Leben Michael Wincott wuchs in Scarborough, einem Vorort von… …   Deutsch Wikipedia

  • Roland Hemmo — (2005) Roland Hemmo (* 25. Februar 1946 in Weißwasser, Sachsen) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Mit über 1000 synchronisierten Kino und Fernsehfilmen sowie Werbespots und Hörspielen zählt er zu den wichtigsten deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hemmo — Roland Hemmo (* 25. Februar 1946 in Weißwasser) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Mit über 1000 synchronisierten Kino und Fernsehfilmen, sowie Werbespots und Hörspielen zählt er zu den wichtigsten deutschen Synchronsprechern.… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Ben-Victor — (* 24. Juli 1965 in Brooklyn, New York City, New York; eigentlich Paul Friedman) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Sonstiges 3 Fil …   Deutsch Wikipedia

  • Donal Logue — (2007) Donal Francis Logue (* 27. Februar 1966 in Ottawa, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler. Leben Der Vater von Logue war katholischer Priester, der aber auf die Ausübung seines Berufes verzichtete, heirate …   Deutsch Wikipedia

  • Eddie Murphy — (2010) Edward „Eddie“ Regan Murphy (* 3. April 1961 in Brooklyn, New York City) ist ein US amerikanischer Sänger, Schauspieler und Stand Up Comedian, der für seine schnelle Sprechweise bekannt ist. Er ist der jüngere Bruder des Schau …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Filmmusik-Komponisten — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Diese Liste enthält Personen, die durch ihre langjährige Haupttätigkeit als Komponisten von Musik für Film und Fernsehen Bekanntheit erlang …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.