Evans


Evans

Evans, hervorragender amerikanischer Mechaniker, geb. 1755, gest. 15. März 1811, war unzweifelhaft der erste der einen für eine Schienenbahn bestimmten Dampfwagen zur Ausführung brachte. Bereits 1784 faßte er die Idee der Verwendung einer Hochdruckdampfmaschine als bewegende Kraft auf Straßen und Schienenwegen. 1785 suchte E. bei der Legislatur von Pennsylvanien um ein Patent auf einen Wagen an, den er mittels einer Maschine betreiben wollte, die durch Wasserdampf von 10 Atmosphären Druck bewegt werden sollte.

Seine Idee wurde für eine Chimäre erklärt und das Patent abgeschlagen. 1797 kam er nochmals, und zwar diesmal bei der Regierung von Maryland um ein Patent für einen Dampfwagen ein. Sein Gesuch wurde bewilligt. Er fand aber niemanden, der die Mittel zur Ausführung seines Projekts herrgegeben hätte. Er begann deshalb 1799 selbst den Bau der Lokomotive, die auf einer besonders zu diesem Zweck angelegten Eisenbahn versucht werden sollte. Nach vielen Unterbrechungen wurde endlich 1801 die erste Lokomotive, die den Namen »Oructer Amphibolos« führte, vollendet. Im Winter 1803 bis 1804 wurde sie nach mehrfachen Verbesserungen im Angesicht von vielen tausend Zuschauern durch die Straßen von Philadelphia bis an den Schuylkillfluß erprobt. Leider fehlten E. die Mittel, um, wie er es beabsichtigt hatte, einen Schienenweg anzulegen. Dies war wohl der Grund, daß alle seine Bestrebungen in Amerika fruchtlos blieben. Aus dem Jahr 1809 stammt seine denkwürdige Prophezeiung, die er in einem Schriftchen veröffentlichte: »Die jetzige Generation will sich mit Kanälen begnügen, die nächste wird Eisenbahnen und Pferde vorziehen, aber ihre mehr aufgeklärten Nachkommen werden meinen Dampfwagen als die größte Vollkommenheit des Transports anwenden.«

Literatur: Hermann Köhler in der Übersetzung von Woods praktischem Handbuch der Eisenbahnkunde, Braunschweig 1839. – Rühlmann, Allgemeine Maschinenlehre, Bd. I, Leipzig 1876. – Heusinger, Handbuch für spezielle Eisenbahntechnik, Bd. III, Leipzig 1882.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evans — ist ein englischer Familienname, siehe Evans (Familienname) der Überrest eines Kraters auf dem Mond, siehe Evans (Mondkrater) ein Asteroid, siehe (3032) Evans Orte in den Vereinigten Staaten: Evans (Colorado) Evans (Georgia) Evans (Illinois)… …   Deutsch Wikipedia

  • Evans — is a common family name of English or Welsh origin, see Evans (surname).Evans may refer to a particular person with that family name, see the list of people named Evans.Evans may refer to a particular place, including: *Evans, Colorado in the… …   Wikipedia

  • EVANS (G.) — Gil EVANS 1912 1988 Étrange personnage que Gil Evans! Il ne lui faut pas plus de six ans pour subjuguer le monde du jazz par la beauté de ses arrangements, pour délivrer dans son entier un message qui fascine toujours musiciens et mélomanes du… …   Encyclopédie Universelle

  • Evans — Evans, Arthur John Evans, Herbert * * * (as used in expressions) Mary Ann Evans Marian Evans Evans, Bill William John Evans Evans, Dame Edith (Mary) Evans, Frederick H(enry) Evans, George Henry Evans, Maurice (Herbert) Evans, Oliver Evans, Sir… …   Enciclopedia Universal

  • EVANS (W.) — EVANS WALKER (1903 1975) L’œuvre photographique de Walker Evans occupe une position marginale par rapport aux tendances artistiques en vigueur dans les années 1920 1930. En rupture avec le formalisme d’Alfred Stieglitz, l’esthétisme de Paul… …   Encyclopédie Universelle

  • Evans — Evans, CO U.S. city in Colorado Population (2000): 9514 Housing Units (2000): 3404 Land area (2000): 3.821019 sq. miles (9.896394 sq. km) Water area (2000): 0.000327 sq. miles (0.000848 sq. km) Total area (2000): 3.821346 sq. miles (9.897242 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • EVANS (A. J.) — EVANS sir ARTHUR JOHN (1851 1941) Fils d’un célèbre archéologue anglais et archéologue lui même, Arthur John Evans se consacre d’abord à des recherches archéologiques en Laponie et dans les Balkans. Expulsé par les Autrichiens, en 1882, à cause… …   Encyclopédie Universelle

  • EVANS (B.) — EVANS BILL (1929 1980) Petit maître pour certains, tandis que d’autres ont vu en lui le jazzman le plus important depuis Charlie Parker, Bill Evans est à coup sûr l’un des hommes qui ont le plus profondément marqué le jazz des années soixante. Si …   Encyclopédie Universelle

  • Evans —   [ evənz],    1) Sir (seit 1911) Arthur John, britischer Archäologe, * Nash Mills (bei London) 8. 7. 1851, ✝ Oxford 11. 7. 1941; Professor in Oxford. Er begann seine Forschungen 1893 auf Kreta. Seine auf eigene Kosten seit 1900 unternommenen… …   Universal-Lexikon

  • Evans, CO — U.S. city in Colorado Population (2000): 9514 Housing Units (2000): 3404 Land area (2000): 3.821019 sq. miles (9.896394 sq. km) Water area (2000): 0.000327 sq. miles (0.000848 sq. km) Total area (2000): 3.821346 sq. miles (9.897242 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Evans, GA — U.S. Census Designated Place in Georgia Population (2000): 17727 Housing Units (2000): 6632 Land area (2000): 9.936159 sq. miles (25.734533 sq. km) Water area (2000): 0.066196 sq. miles (0.171446 sq. km) Total area (2000): 10.002355 sq. miles (25 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.