Furt, die


Furt, die

Die Furt, plur. die -en, ein seichter Ort in einem Wasser, wo man durch dasselbe fahren, gehen oder reiten kann. Die Männer jagten ihnen nach bis an die Furt, Jos. 2, 7. Sie gewannen die Furt am Jordan ein, Richt. 3, 7. Und machten die Furt, 2 Sam. 19, 18. Über eine Furt gehen.

Anm. Dieses Wort lautet bey dem Stryker Fuert, im mittlern Lat. Forda, im Angelsächs. und Engl. Forth, im Holländ. Voord, im Dän. Bort, im Böhm. Brod, im Griech. πορος. Es stammet von fahren ab, so fern es gehen, reisen überhaupt bedeutete. In einigen Gegenden ist es männlichen Geschlechtes. Und zog an den Furt Jaboc, 1 Mos. 32, 22. Ein fuert, Stryk. In einem etwas andern Verstande bedeutet das Dän. Fiord, Far bey dem Ottfried, das Schwed. Fjärd, das Isländ. Fiord und das damit verwandte Lat. Fretum, eine Meerenge. S. Fahrt, Fährte und Anfurt. Im Oberd. ist Furt im männlichen Geschlechte auch das Bett eines Flusses. Statt Furt gebrauchen die Niedersachsen ihr Wadt, ein Ort, wo man durchwaten kann; womit das Lat. Vadum sehr deutlich verwandt ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Furt — durch die Lachte in Steinhorst (Niedersachsen) Als Furt bezeichnet man eine Untiefe in einem Bach oder Flusslauf, an der das Gewässer zu Fuß oder mit Fahrzeugen durchquert werden kann. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Furt — [fʊrt], die; , en: seichte Stelle eines Flusses, die das Überqueren gestattet: eine Furt durchqueren; durch die Furt gelangten wir ohne Mühe zum anderen Ufer. * * * Fụrt 〈f. 20〉 (für eine Überquerung geeignete) flache Stelle in einem Fluss… …   Universal-Lexikon

  • Furt - info! — Furt: Der Ausdruck Furt für eine seichte und damit leicht zu überquerende Stelle in einem Fluss kommt vom mittelhochdeutschen vurt „Flussbett, Bahn, Weg“, aus althochdeutsch furt, für welches das germanische Ursprungswort *furdu „Durchgang“… …   Universal-Lexikon

  • Furt — »durchfahrbare Stelle eines Gewässers«: Das westgerm. Substantiv mhd. vurt, ahd. furt, mniederl. vort, engl. ford steht im Ablaut zu aisl. fjo̧rđr, norw., schwed. fjord »enge Meeresbucht« (↑ Fjord). Alle diese Wörter sind ebenso wie lat. portus,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Furt — Furt, eine seichte (»fahrbare«) Stelle in einem Gewässer, die man zu Fuß oder mit Fuhrwerk passieren kann. Die Brauchbarkeit einer F. ist abhängig von der Beschaffenheit der Zugänge, Grund, Strömung, Breite und Tiefe. Letztere darf für Infanterie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Die Wahrheit übers Lügen — Studioalbum von Farin Urlaub Racing Team Veröffentlichung 31. Oktober 2008 Label Völker hört die Tonträger / Universa …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wahrheit übers Lügen — Studio album by Farin Urlaub Racing Team Released October 31, 2008 …   Wikipedia

  • Furt — 1. Am Furt des Flusses zeigt sich der Kalit. – Burckhardt, 416. Es gibt Gelegenheiten, bei denen sich die bösen Eigenschaften eines Menschen von selbst verrathen. Kalit ist eine Person, die an gewissen Geschwülsten leidet, welche in Kairo sehr… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • FURT — Farin Urlaub Racing Team Farin Urlaub Racing Team (FURT) live Gründung 2002 Genre Rock Website …   Deutsch Wikipedia

  • -furt — Zweisprachiges Ortsschild von Aurich, Plattdeutsch/Hochdeutsch Zweisprachiges Ortsschild von Bautzen, Obers …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.