Amalberga, S. (1)


Amalberga, S. (1)

1S. Amalberga (Amaloberga, Amelberga, Amalia), Vid. (10. Juli). Aus dem Altd. = die Unbefleckte, Tugendbewahrerin. (Nach Wachter von Mal = Makel; Amala = ohne Makel, und bergen = beschützen, bewahren, vertheidigen). – Die hl. Amalberga war eine Wittwe und Klosterfrau, die im Kloster Lobbe in den Niederlanden verehrt wird. Sie stammte von hochadelichem Geschlechte ab und war die nächste Verwandte, wo nicht gar die Schwester, Pipins des Aeltern von Landen. Wider ihren Willen an Witgar, Herzog von Lothringen, vermählt, gebar sie demselben nach den Bollandisten drei Kinder, nämlich den hl. Ablebert (Emmebert), der nachmals Bischof von Cambrai und Arras wurde, die hhl. Reineldis und Gudila, nach Andern fünf, indem sie zu den genannten noch zwei Töchter rechnen, nämlich die hl. Pharaild und die hl. Ermelind. Als sie mit der hl. Gudila in gesegneten Umständen war, soll ihr ein Engel nicht nur die Heiligkeit der zu hoffenden Leibesfrucht, sondern auch den Entschluß vorher verkündet haben, daß sie mit ihrem Gemahle die Welt verlassen und in ein Kloster sich zurückziehen werde. Durch gegenseitiges Einverständniß trennten sich beide Eheleute und wählten den Ordensberuf. Amalberga nahm den Schleier aus den Händen des sel. Bischofs Autbert von Cambrai und trat als Nonne in das Kloster zu Maubeuge (Malbodium), wo sie ihre übrigen Lebenstage in den Uebungen der Gottseligkeit zubrachte, bis sie im J. 690 (nach Andern 660) in das bessere Jenseits abberufen wurde. Ihr Leib wurde später nach Lobbe und von da nach Binghem übertragen und allezeit hoch verehrt. Sie wird gar häufig auf Kirchenbildern dargestellt als eine ehrwürdige Matrone in Benedictiner-Kleidung, lesend in einem Buche, im Hintergrunde ein heiliger noch jugendlicher Bischof und ein jugendliches Schwesternpaar.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amalberga — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Andere Namensformen 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Amalberga — or Amelberga may refer to:*Amalberga of Maubeuge, 7th century saint *Amalberga of Temse, 8th century saint *Amelberga of Susteren, 9th century saint …   Wikipedia

  • Amalberga, S. (2) — 2S. Amalberga (Amalia), V. (10. Juli). Die hl. Jungfrau Amalberga, die von der vorigen wohl zu unterscheiden ist, hat den Gelehrten viel zu schaffen gemacht, weil die Lebensbeschreibung, welche von ihr vorhanden ist, in vielen Punkten, namentlich …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Amalberga von Gent — (auch: Amalberga von Temse, Amalberga von Munsterbilzen, Amalberge und Amalia; † um 772) war eine heilige Nonne und Mystikerin. Sie weigerte sich, einen Königssohn Karl (Karl Martell, nach anderen Interpretationen Karl den Großen) zu heiraten und …   Deutsch Wikipedia

  • Amalberga von Maubeuge — (auch: Amalberga von Binche, Amalberga von Lobbes, Amalberge oder Amelia; * um 600; † um 690) war eine heilige Nonne. Amalberga von Maubeuge war verheiratet mit Herzog Witger/Witger von Lothringen. Auch ihre Kinder Gudila/Gudula von Moorsel… …   Deutsch Wikipedia

  • Amalberga, Saint — • Sister or niece of Pepin of Landen. Amalberga was married to Witger; they both entered monastic life. Also called St. Amelia • Virgin who rejected Charlemagne s advances Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Amalberga of Maubeuge — Infobox Saint name=Saint Amalberga of Maubeuge birth date=7th Century death date=c. 690 feast day=10 July and 10 June venerated in=Roman Catholic Church imagesize= caption= birth place=Brabant, Belgium death place= titles= beatified date=… …   Wikipedia

  • Amalberga of Temse — Infobox Saint name= Saint Amalberga of Temse birth date= death date=772 AD feast day= venerated in= Roman Catholic Church imagesize= 250px caption= birth place= death place= titles= beatified date= beatified place= beatified by= canonized date=… …   Wikipedia

  • St. Amalberga —     ♦ St. Amalberga     † Catholic Encyclopedia ► St. Amalberga     St. Amalberga, otherwise Amelia, was related in some way to Pepin of Landen. Whether she was sister or niece, the Bollandists are not sure. She was married to Witger and became… …   Catholic encyclopedia

  • Amalaberge — Amalberga ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Andere Namensformen 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Heilige …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.