Andreas Dotti, B. (47)


Andreas Dotti, B. (47)

47B. Andreas Dotti, C. (3. Sept.) Der sel. Andreas, ein Servit, wurde im J. 1256 zu Borgo-di-San-Sepolcro in Toscana aus dem vornehmen Geschlechte der Dotti geboren und hatte noch nicht das 18. Jahr erreicht, als er den hl. Philippus Benitius über den Text: »Wer nicht Allem entsagt etc.« predigen hörte und von der Kraft dieser Worte so erschüttert wurde, daß er sogleich den Entschluß faßte, Alles zu verlassen. Er warf sich zu den Füßen des hl. Predigers und bat um Aufnahme in den Orden der Serviten. Nachdem er in seiner Vaterstadt die Gelübde abgelegt hatte, wurde er zum Priester geweiht und arbeitete von nun an mit unermüdlichem Eifer an dem Seelenheile seiner Landsleute. Als der Bischof von Castello mehrere religiöse Häuser in der Nähe der Apeninnen mit dem Servitenorden vereinigt hatte, erbat sich Andreas von seinen Obern die Crlaubniß, in ein solches sich zurückziehen und ein einsiedlerisches Leben führen zu dürfen. Hier verweilte er mehrere Jahre und führte ein englisches Leben, wobei ihm vom Himmel außerordentliche Gnaden zu Theil wurden. Später riefen ihn seine Vorgesetzten wieder zurück, und er lebte nun ganz dem Predigtamte. Nachdem er mehrere Jahre in apostolischer Thätigkeit zugebracht hatte, zog er sich wieder in seine Einsamkeit zurück und brachte die übrige Zeit seines Lebens in Gebet und Betrachtung zu. Er starb am 31. August 1315 in seinem 60. Jahre. Seine irdische Hülle wurde in der Kirche zu Borgo zur Erde bestattet und geschahen an seinem Grabe viele Wunder. Als Papst Pius VII. von der öffentlichen Verehrung, welche dem sel. Andreas erwiesen wurde, sich hatte unterrichten lassen, bestätigte er dieselbe. Sein Name steht im Mart. Rom. für die Serviten am 3. Sept.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas I. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas III. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas — ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 1.1 Familienname 2 Namenstag 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Andi — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Tresi — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dor–Doz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Heinrich Solf — Wilhelm Solf (1911) Signatur Wilhelm Solfs Wilhelm Heinrich Solf (* 5. Oktober 1862 in Berlin; † 6. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Prieschka — Stadt Bad Liebenwerda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Solf — (1911) Signatur Wilhelm Solfs Wilhelm Heinrich Solf (* …   Deutsch Wikipedia

  • Demi-fond (Cyclisme) — Epreuve de demi fond Le demi fond est une compétition de cyclisme sur piste disputée derrière une moto sur des distances variables, en une ou plusieurs manches. Cette épreuve très spectaculaire, qui était de moins en moins pratiquée, avait repris …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.