Andronicus, SS. (1)


Andronicus, SS. (1)

1SS. Andronicus et Junias (Junia), Apost. (17. Mai). Griech. Ανδρόνικος = Männerbesieger. – Die hhl. Andronikus und Junias, oder Junia (welch' letztere von Einigen für die Frau des hl. Andronikus gehalten wird) werden bei den Griechen auf vorzügliche Weiseverehrt. Der hl. Apostel Paulus erwähnt ihrer in seinem Sendschreiben an die Römer (16, 7.), indem er schreibt: »Grüßet den Andronikus und Junias, meine Verwandten und Mitgefangenen, welche angesehen sind unter den Aposteln (in Apostolis), die auch vor mir in Christo waren.« Er nennt sie seine »Verwandten«, wahrscheinlich weil sie wie er aus dem Judenthum waren, indem er gewöhnlich (und auch im Briefe an die Römer) die Juden seine Brüder, seine »Verwandten dem Fleische nach« nennt (9, 3.); ferner heißt er sie »Mitgefangene«, nicht weil sie zugleich mit ihm im Gefängnisse waren, sondern weil sie wie er früher einmal in der Gefangenschaft sich befanden. Er legt ein gutes Zeugniß von ihrem Eifer ab, wenn er weiter von ihnen sagt, »sie seien angesehen unter den Aposteln«, (nobiles in Apostolis), womit er zu verstehen gibt, sie seien ausgezeichnet im Apostolat, wie sie denn auch wirklich nach der Geschichte überaus thätig waren in der Verkündung des Evangeliums und Tausende zu demselben bekehrt haben sollen. Endlich sagt er von ihnen, »sie seien vor ihm in Christo gewesen«, was so viel heißt als sie haben vor ihm an Christus geglaubt und seien ihm angehangen, wie denn auch die Väter darin übereinkommen, daß sie, wenigstens Andronikus, der Zahl der 72 Jünger Christi angehört haben. Der Leib des hl. Andronikus kam wahrscheinlich nach Konstantinopel, wo auch ihm zu Ehren eine Kirche erbaut wurde. Nach den Worten des Apostels, die wir oben angeführt haben, möchte man mit den neueren Auslegern der Ueberzeugung werden, Junias sei ein Mann gewesen; allein die älteren (besonders griechischen) Ausleger sind für eine Frauensperson, und unter diesen vorzüglich der hl. Joh. Chrysostomus, welcher sich wundert, wie eine Frau so den apostolischen Arbeiten sich habe widmen können, daß sie den Namen eines Apostels verdiente. Sie lebten und starben im ersten Jahrhundert.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andronicus — or Andronikos may refer to:* Livius Andronicus (c.284 BC–204 BC), introduced drama to the Romans and produced the first formal play in Latin in c.240 BC *Andronicus ben Meshullam, a Jewish scholar of the second century BC *Andronicus of Cyrrhus… …   Wikipedia

  • Andronīcus — Andronīcus, Dichter, s. Livius Andronicus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andronicus — Andronīcus, röm. Dichter, s. Livius Andronicus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Andronīcus — Andronīcus, 1) Livius, aus Tarent, Freigelassener des M. Livius Salinator, schrieb zuerst um 240 v. Chr. in Rom lateinische dem Griechischen nachgebildete Trauerspiele u. eine Nachbildung od. Übersetzung der Odyssee Homers. A. st. um 220; von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ANDRONICUS I — ANDRONICUS I. strangulatô Alexiô II. cuius tutor erat, Constantinopolitanô Imperiô potitus, Agnetem Francicam, Alexio desponsam, sibi nubere coegit, in Nicaeae, aliarumque urbium incolas crudelissime desaeviens. Ab uno neporum suorum, Guilielmi… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ANDRONICUS II — ANDRONICUS II. Palaeologus, successit Patri Michaeli, A. C. 1283. a quo iam ante in societatem imperii ascitus erat. Hunc tamen ob unionem Graecae Ecclesiae cum Latina tenatatam, refodi curavit. Postea, Michaele, filiô, quem socium imperii… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ANDRONICUS — I. ANDRONICUS Grammaticus, desidiosior in professione Graeca, cuius meminit Sueton. de Illustrib. Gramm. c. 8. Item Historicus qui res Alexandri scripsit. Volater. l. 21. Anthropol. Vide de Andronico, Historico Graeco Hieron. praef. in Danielem.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Andronicus — Andronikos ist ein griechischer Familienname, der „männlicher Sieger“ (von άνδρας, Mann und νίκη, Sieg) bedeutet; die lateinische Schreibweise ist ANDRONICVS. Manolis Andronikos (1919–1992), griechischer Archäologe, Andronikos von Rhodos (1.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andronicus — (as used in expressions) Andronicus I Comnenus Andronicus II Palaeologus Andronicus III Palaeologus * * * …   Universalium

  • Andronicus, S. (2) — 2S. Andronicus, (6. Sept.), ein Soldat und Martyrer in Aegypten um das J. 250. S. S. Faustus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Andronicus, S. (4) — 4S. Andronicus, (11. Oct.), ein Martyrer zu Anazarbus in Cilicien im J. 304. S. S. Tarachus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.