Angelramnus


Angelramnus

Angelramnus, Bischof von Metz, genoß das Vertrauen Kaiser Karls des Großen, der ihn zum Großalmosenier machte und ihn Reichskanzler nannte. Er starb i. J. 817 und wurde an mehreren Orten seiner Diözese als »heilig« verehrt. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbaye Saint-Pierre de Senones — Abbatiale Saint Gondelbert Présentation Culte Catholique romain Type Abbaye Rattaché à …   Wikipédia en Français

  • Simeon, S. (5) — 5S. Simeon (16. Febr. al. 27. Juli, 25. Oct.), Bischof und Bekenner zu Metz, steht auch im deutschen Martyrol. des sel. Canisius. Er ist Schutzheiliger gegen jede Art Wassernoth, wie Ueberschwemmungen, Schiffbruch, Ertrinken. Die Gallia chr.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.