Anianus, S. (5)


Anianus, S. (5)

5S. Anianus, Ep. (17. Nov. al. 14. Juni). Der hl. Anianus soll aus Vienne von adeligen Eltern herstammen und eine Zeitlang als Einsiedler bei dieser Stadt gelebt haben, bis er nach Orleans (Aurelianum) sich begab, wohin er durch den hohen Ruf des hl. Euvurtius gezogen wurde. Zum Priester geweiht, erhielt er die Leitung des Klosters zum hl. Laurentius in der Vorstadt von Orleans, das man später in ein Priorat von Clugny umwandelte, und wurde im Jahre 391 zum Nachfolger des hl. Euvurtius auf dem bischöflichen Stuhle daselbst erwählt. Sechszig Jahre bereits war er seiner Kirche vorgestanden, als die Hunnen unter Attila gegen Orleans heranrückten und es belagerten. Der hl. Anian ermuthigte sein Volk, ermahnte es zum Gottvertrauen und zum Gebet, und der Erfolg war, daß, als alle Rettung verloren schien, die Römer unter Aëtius erschienen und vereint mit den Westgothen den Feind besiegten. Dieser Sieg wurde nicht weniger den Gebeten unsers Heiligen zugeschrieben, als der Tapferkeit des Aëtius, der beinahe allein das römische Reich von seinem Untergange zurückhielt. Der Tod des hl. Anian wird auf den 17. November. 453 angesetzt. Sein Leib ward in der Kirche des hl. Laurentius begraben, wurde aber von da später in die des hl. Petrus, die nachher seinen Namen erhielt, versetzt. Die Glaubensneuerer plünderten 1562 seinen Sarg und verbrannten seine, sowie die Reliquien der andern Heiligen, die an demselben Orte waren. Sein Name steht am 17. Nov. im Mart. Rom. Am 14. Juni wurde das Fest der Uebertragung gefeiert, mit welcher auch das Fest der oben besprochenen Befreiung der Stadt verbunden war.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anianus — ist ein lateinischer männlicher Vorname. Namensträger Hl. Anianus (Wilparting) (7. Jahrhundert), Diakon und Missionar in Bayern Hl. Anianus von Alexandria († 82), Patriarch von Alexandria Hl. Aignan von Orléans (Anianus von Orléans; † ≈ 453),… …   Deutsch Wikipedia

  • Anianus — may refer to:*Anianus of Alexandria *Saint Aignan, French bishop *A 4th century bishop of Besançon.ee also*Annianus …   Wikipedia

  • Aniānus — Aniānus, 1) A. aus Campanien, im 4. u. 5. Jahrh., Diakonus zu Celeda, Anhänger des Pelagius, dessen Sache er auf dem Diospolitanischen Concil 415 vertheidigte; schr.: Contra epistolam Hieronymi ad Ctesiphontem (verl.); übersetzte die Homilien des …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anianus — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Anianus, qui a donné Anien, Agnan ou Aignan en français, est le nom porté par : Anianus d Alexandrie ou Anien († 82 ou 94), patriarche d… …   Wikipédia en Français

  • Anianus, S. (1) — 1S. Anianus, Ep. (25. April, al. 2. Dec.) Der hl. Anianus war der erste Bischof nach dem hl. Marcus auf dem Stuhle zu Alexandria in Aegypten, und soll nach den Einen ein Schuhmacher, der durch ein vom hl. Marcus an ihm selber gewirktes Wunder… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anianus, S. (2) — 2S. Anianus, Ep. (5. Sept.) Dieser hl. Anianus war der achte oder neunte Bischof von Besançon (Vesontio) und lebte um das Jahr 370; denn wir lesen, daß er unter den Kaisern Valentinian und Valens, welche in dieser Zeit lebten, die Leiber der hl.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anianus, S. (6) — 6S. Anianus, (17. Nov.) Vom hl. Anianus, der zu Asti in Italien lebte oder der daselbst verehrt wird, ist uns außer seinem Namen nichts bekannt. (El.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • ANIANUS — I. ANIANUS Monachus Aegyptius, sub Arcadio Imperatore Chronologiam scripsit. Item, Alius, qui Alarici Visigothorum Regis auspiciis. in epitomen redegit 16. libros Codicis Theodos. ab hoc Principe publicatam, M. Febr. A. C. 506. et primas 8,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Anianus, St. — St. Anianus, so v.w. St. Ananus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anianus, S. (3) — 3S. Anianus, (10. Nov.), ein Diakon und Martyrer zu Antiochia. S. S. Demetrius. (El.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.