Anna Juliana (43)


Anna Juliana (43)

43Anna Juliana, (3. Aug.), Erzherzogin von Oesterreich und Herzogin von Mantua, war die Wiederherstellerin des Servitenordens in Deutschland. Ihr Leib soll, nachdem er längere Zeit im Grabe gelegen, unversehrt aufgefunden worden seyn.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna und die Liebe — Titre original Anna und die Liebe Genre Soap opera, telenovela Production Petra Bodenbach, Christian Popp, Gilbert Funke Musique Rosenstolz : Gib mir Sonne Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Anna und die Liebe — Seriendaten Originaltitel Anna und die Liebe …   Deutsch Wikipedia

  • Anna, Grand Duchess of Lithuania — Anna (died on July 31 1418 in Trakai) was Grand Duchess of Lithuania (1392–1418). She probably was the first wife of Vytautas the Great, Grand Duke of Lithuania. Anna was mother of Sophia of Lithuania, the only child of Vytautas and wife of… …   Wikipedia

  • Juliana zu Stolberg — 2006 enthülltes Denkmal in …   Deutsch Wikipedia

  • Juliana von Hanau — (* 30. März 1529; † 8. Juli 1595) war eine Tochter des Grafen Philipp II. von Hanau Münzenberg und der Gräfin Juliana zu Stolberg. Ahnentafel der Gräfin Juliana von Hanau Münzenberg Urgroßeltern Philipp I. von Hanau Münzenberg (* 1449; † 1500) ∞… …   Deutsch Wikipedia

  • Juliana of Stolberg — Juliana, Countess of Stolberg Wernigerode (February 15 1506 June 18 1580) was the mother of William the Silent, the leader of the Dutch revolt against the Spanish in the 16th century.Juliana was born in Stolberg as the daughter of Botho VIII of… …   Wikipedia

  • Anna Magdalena Wilcke — Anna Magdalena Bach (* 22. September 1701 in Zeitz; † 27. Februar 1760 in Leipzig; geboren als Anna Magdalena Wilcke) war die zweite Ehefrau Johann Sebastian Bachs. Wie seine erste Ehefrau Maria Barbara Bach (1684–1720) war auch sie eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Juliana de Stolberg — Juliana von Stolberg Juliana von Stolberg Juliana est née le 15 février 1506 à Stolberg et décédée le 18 juin 1580 à Dillenbourg. Fille de Bodo III von Stolberg et d Anna von Eppenstein Comtesse de Stolberg Wernigerode, elle est la mère de… …   Wikipédia en Français

  • Anna Magdalena Bach — (* 22. September 1701 in Zeitz; † 27. Februar 1760 in Leipzig; geboren als Anna Magdalena Wilcke) war die zweite Ehefrau Johann Sebastian Bachs. Wie seine erste Ehefrau Maria Barbara Bach (1684–1720) war auch sie eine Sopranistin. Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Magdalena Bach — (née Wilcken) (22 September 1701 ndash; 22 February 1760) was the second wife of Johann Sebastian Bach.BiographyShe was born at Zeitz, in Saxony, to a musical family. Her father, Johann Caspar Wilcke, was a trumpet player, and her mother,… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.