Anselmus Moeonensis, S. (5)


Anselmus Moeonensis, S. (5)

5S. Anselmus Mɶonensis, C. (24. Apr.) Der hl. Anselmus war von Möone, woher er zur Unterscheidung von Andern seinen Beinamen hat, und liegt zu Bomarzo oder Bonmario (Polymarium), einer kleinen Sadt in Etrurien, begraben. Von seinen Lebensumständen, sowie von der Zeit, in welcher er gelebt hat, ist nichts Näheres bekannt. Er wird in genannter Stadt am 24. April verehrt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.