Antonius de Andrada (86)


Antonius de Andrada (86)

86Antonius de Andrada, (19. März), ein Portugiese aus der Gesellschaft Jesu, wurde aus Haß gegen die christliche Religion vergiftet und starb in Folge dessen zu Goa in Ostindien am 19. März 1634, nachdem ihm vor seinem Tode die seligste Jungfrau Maria erschienen war. (Tan.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hermits of St. Augustine — • A religious order which in the thirteenth century combined several monastic societies into one, under this name Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Hermits of St. Augustine     Hermits of St. Augustine …   Catholic encyclopedia

  • Ignatius de Azevedo, B. (9) — 9B. Ignatius de Azevedo et 39 Soc. MM. (15. Juli). Dieser sel. Ignatius wurde im J. 1528 in der portugiesischen Seestadt Oporto (Porto) geboren. Sein Vater hieß Emmanuel von Azevedo, seine Mutter Violanda Pereira, aus dem alten und angesehenen… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.