Apronianus Commentariensis, S. (1)


Apronianus Commentariensis, S. (1)

1S. Apronianus Commentariensis, (2. Febr.), ein Martyrer in Rom, war noch Heide, als er vom Präfecten Laodicius den Befehl erhielt, ihm den hl. Sisinius, der am 29. Nov. verehrt wird, vorzuführen. Als er diesem Befehle nachkam, hörte er eine Stimme vom Himmel, die da sprach: »Kommet, ihr Gesegnete meines Vaters, und nehmet das Reich in Besitz, das euch seit Grundlegung der Welt bereitet ist!« Kaum hatte er dieß gehört, so warf er sich dem hl. Sisinius zu Füßen, bat um die hl. Taufe, die er auch erhielt, ging mit diesem vor den Präfecten und bekannte sich zu Christus, worauf er zum Tode verurtheilt und am 2. Nov. auf der salarischen Straße enthauptet wurde. Sein Name steht mit den angegebenen Notizen am nämlichen Tage im Mart. Rom.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.