Aristides, S.


Aristides, S.

S. Aristides, (31. Aug.), ein Philosoph, war aus Athen gebürtig und bekehrte sich zum Christenthum. Es ist derselbe, welcher dem Kaiser Hadrian eine Schutzschrift für die Christen übergab und darin die Wahrheit der christlichen Religion bewies. Daß er, wie das Mart. Rom. am 31. Aug. beisetzt, in Gegenwart desselben Kaisers eine Rede über die Gottheit Christi gehalten habe, ist nach den Bollandisten nicht gewiß, da, wie diese behaupten, keine Nachrichten darüber bei den ältern Schriftsteller sich finden.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aristides — or Aristeides (Greek Polytonic|Ἀριστείδης, 530–468 BC) was an Athenian soldier and statesman. He was one of the 10 commanders against the Persians in the Battle of Marathon under Miltiades.Aristides was nicknamed the Just because he was popularly …   Wikipedia

  • Arístides — Saltar a navegación, búsqueda Este artículo trata sobre el estadista. Para el nombre propio, véase Arístides (nombre). Ostracón con el nombre de Arístides. Arístides (en griego Ἀριστείδης, por lo que la transcripción correcta es Ar …   Wikipedia Español

  • Aristides — • A Christian apologist living at Athens in the second century Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Aristides     Aristides     † …   Catholic encyclopedia

  • Arístides — fue un estadista ateniense del siglo V adC. Era hijo de Lisímaco y primo de Calias. Fue uno de los generales que protagonizó la batalla de Maratón. Al año siguiente fue nombrado arconte. En el 482 adC fue desterrado con el método del ostracismo.… …   Enciclopedia Universal

  • Aristīdes — Aristīdes, 1) A. der Gerechte, Sohn des Atheners Lysimachos; kämpfte 490 v. Chr. als Feldherr gegen die Perser bei Marathon; war 489 Archon, u. obgleich gerecht u. rechtschaffen, wurde er doch von Themistokles, dessen Plänen er widerstrebte,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aristīdes — Aristīdes, s. Aristeides …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aristides — Aristīdes (Aristeides), der Gerechte, athen. Staatsmann und Feldherr, geb. um 540 v. Chr., war bei Marathon (490) einer der 10 Anführer der Athener, wurde als Gegner des Themistokles 483 durch Ostracismus aus Athen verbannt, aber 480… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aristides [1] — Aristides, Athener von altem Geschlechte, war Feldherr in der Schlacht von Marathon, wurde aber besonders auf Betreiben des Themistokles verbannt, weil er eine ganz entgegengesetzte Politik für Athen anrieth, als Themistokles verfolgte, der die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aristides [2] — Aristides aus Milet, im 1. oder 2. Jahrh. n. Chr., Verfasser der sog. »milesischen Geschichten«, unseren Novellen ähnlich, lüsternen Inhalts, von der vornehmen Welt sehr gerne gelesen; es ist nichts von ihnen auf uns gekommen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aristides [3] — Aristides, Aelius, aus Adriani in Mysien, geb. 117 n. Chr., berühmter Reisender, Gelehrter und der erste Redner seiner Zeit, an geistiger Kraft seinen gelehrten Zeitgenossen jedenfalls überlegen, erwirkte von Kaiser M. Aurelius eine nachhaltige… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aristides [4] — Aristides, Philosoph aus Athen, zum Christenthum bekehrt, reichte Kaiser Hadrian eine Vertheidigung des Christenthums ein, die als trefflich galt, aber nicht auf uns gekommen ist …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.