Armandus Johannes le Bouthellier de Rancé, V.


Armandus Johannes le Bouthellier de Rancé, V.

V. Armandus Johannes le Bouthellier de Rancé Reformator des Trappistenordens, wurde 1626 zu Paris geboren und trat später in den geistlichen Stand, wo er jedoch ein sehr weltliches Leben führte, bis endlich in seinem 37. Lebensjahre seine Bekehrung durch ein nicht völlig aufgeklärtes Ereigniß herbeigeführt wurde. Er gab darauf sein ganzes Vermögen den Armen, entsagte allen seinen Beneficien und trat in den Orden der Trappisten, deren Regeln er zur ursprünglichen Strenge zurückführte. Er starb, nachdem er die Würde eines Abtes niedergelegt hatte, am 26. Oct. 1700. Er hat mehrere werthvolle Schriften hinterlassen, welche besonders auf das geistliche Leben sich beziehen. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.