Adela, S. (2)


Adela, S. (2)

2S. Adela (Adula, Adulla), Abb. (24. Dec.) Die hl. Adela war die Schwester der hl. Irmene und Tochter König Dagoberts II. in Frankreich. Sie vermählte sich mit einem angesehenen Edelmanne, Namens Alberich, und gebar ihm einen Sohn, welcher der Vater des hl. Abtes Gregor in Utrecht wurde. Nach dem Tode ihres Gemahls widmete sich Adela ganz den Uebungen der Gottseligkeit und nahm in dem zu Pfalzel (Palatiolum), unweit Trier, von ihr gestifteten Frauenkloster den Schleier. Aus dem Leben ihres Enkels, des hl. Gregor, wissen wir, daß sie im J. 722 der Genossenschaft daselbst als Abtissin vorstand. Wie lange nach dieser Zeit sie noch gelebt habe, ist nicht bekannt; man glaubt aber, sie sei um das J. 734 gestorben. Ihr Testament, das am 1. April 732 abgefaßt worden, ist bis auf uns gekommen. (Mab.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adela — Origen Germano Género Femenino Significado Noble Zona de uso común Occidente …   Wikipedia Español

  • Adela — Adela …   Wikipédia en Français

  • Adela — reaumurella …   Википедия

  • Adela — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Adela — [ad′ l ə, ə del′ə] n. a feminine name: dim. Della; var. Adelia; Fr. Adèle: see ADELAIDE1 * * * ▪ daughter of William I the Conqueror French  Adéle   born 1062? died 1137       daughter of William I the Conq …   Universalium

  • Adela — Adela, Gattung der Hülsenmotten, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adela — f English: Latinate form of ADELE (SEE Adele), especially popular in the late 19th century …   First names dictionary

  • ADELA — Ludovici Gallorum Regis filia, quam Ricardus Anglus ob suspicionem violatae virginitatis repudiavit. Polydor. Virgil. l. 13. et 14. et Ludovic. Vives de officio mariti …   Hofmann J. Lexicon universale

  • adela — |é| s. f. 1. Flexão feminina de adelo. 2. Adeleira …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • adela- — *adela , *adelaz germ., stark. Maskulinum (a): nhd. Jauche, Odel; ne. liquid manure; Rekontruktionsbasis: ae., mnd.; Hinweis: s. *adelōn; Etymologie: unbekannt; Weiterleben …   Germanisches Wörterbuch

  • Adela — [ad′ l ə, ə del′ə] n. a feminine name: dim. Della; var. Adelia; Fr. Adèle: see ADELAIDE1 …   English World dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.