Ascelina, S. (1)


Ascelina, S. (1)

1S. Ascelina, (23. Aug. al. 18. Mai), eine Jungfrau aus dem Cisterzienserorden, war eine nahe Verwandte des hl. Bernardus und wurde von ihrer Mutter, nachdem sie im fünften Jahre ihren Vater verloren hatte, in aller Gottesfurcht erzogen. Mutter und Tochter führten anfangs in ihrer Behausung ein in Gott verborgenes Leben, traten aber im J. 1149 in das Kloster Polongey (Polengerum). Nachdem die hl. Ascelina viele Jahre hindurch den Mitschwestern mit ihren Tugenden vorgeleuchtet hatte, ward ihr vom Herrn angekündigt, daß sie nach einem Jahre sterben würde. So geschah es auch. Vollkommen geläutert ging sie am Freitag nach Pfingsten, welcher der 18. Mai war, im Jahre 1195 in das ewige Leben ein. Ihr Leib kam in der Folge, nachdem das Kloster Polongey zerstört worden war, in die Cisterzienser-Abtei Boulancourt, wo er allzeit hochverehrt wurde. Obgleich angenommen wird, ihr Todestag sei der genannte 18. Mai gewesen, setzen doch die Bollandisten das Leben unserer Heiligen auf den 23. August, ohne übrigens die Gründe davon anzugeben. Wir glaubten ihnen hierin folgen zu dürfen.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ascelina, S. (2) — 2S. Ascelina, eine Cisterziensernonne von Boulancout in der Diözese Troyes, brachte von Köln die Häupter der hhl. Fides, Spes und Charitas dahin zurück. Also Migne in seinem Anhange; allein es steht zu vermuthen, daß diese Heilige mit der Vorigen …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • William de St-Calais — Infobox bishopbiog name =William de St Calais religion =Catholic See =Diocese of Durham Title = Bishop of Durham Period = 1081–1096 Predecessor = William Walcher Successor =Ranulf Flambard ordination = bishops = post = Abbot of St Vincent, Le… …   Wikipedia

  • Christian Names —     Christian Names     † Catholic Encyclopedia ► Christian Names      Christian names , says the Elizabethan antiquary, Camden, were imposed for the distinction of persons, surnames for the difference of families. It would seem from this that,… …   Catholic encyclopedia

  • Chronological list of saints and blesseds in the 12th century — A list of 12th century saints: Name Birth Birthplace Death Place of death Notes Bruno 1030 Cologne, Germany 1101 Squillace, Italy Thiemo (Theodinarus)   Germany 1102 Corozain, HaZafon, Israel Archbishop of Salz …   Wikipedia

  • Waterfield — This is an English locational surname, but one of French origins. It derives from the town of Vatierville in the departement of Seine, the change to the modern spelling being as a result of language and dialectal changes over the centuries. The… …   Surnames reference


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.