Audoenus, S.


Audoenus, S.

S. Audoenus (Dado), frz. St. Ouen, (24. Aug. al. 14. Mai), ein Bischof von Rouen in Frankreich. S. S. Dado.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audoēnus — (Litgesch.), so v.w. Owen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ioannes Audoenus — John Owen (latinisiert Iohannes Audoenus; * um 1564 in Bettws Garmon am Snowdon; † 1622 in London)[1] war ein walisischer Schriftsteller. Er studierte in Winchester und am New College in Oxford, wo er 1590 den Bachelor für bürgerliches Recht… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Audoenus — John Owen (latinisiert Iohannes Audoenus; * um 1564 in Bettws Garmon am Snowdon; † 1622 in London)[1] war ein walisischer Schriftsteller. Er studierte in Winchester und am New College in Oxford, wo er 1590 den Bachelor für bürgerliches Recht… …   Deutsch Wikipedia

  • DADO vel AUDOENUS — DADO, vel AUDOENUS Arch. Rotomag. in aula Dagoberti I. magni habitus. Obiit A. C. 677. Vitam eius versibus scripsit Frigedodes, Angl. De scriptis illius, vide Voss. de Hist. Lat. l. 2. c. 26. p. 266. et c. 40. p. 346 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Leutfredus, S. — S. Leutfredus, (21. Juni), auch Leufredus, Leufridus, Leutfridus, frz. St Leufroy, Abt von la Croix St Ouen, der Diöcese Evreux (Ebroicum) in der Normandie, stammte aus einer adeligen, christlichen Fa, milie in der Gegend von Evreux. Der Geist… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • John Owen (epigrammatist) — John Owen (c. 1564 – 1622), was a Welsh epigrammatist, most known for his Latin epigrams, collected in his Epigrammata. He is also cited by various Latinizations including Ioannes Owen, Joannes Oweni, Ovenus and Audoenus. Life, education, and… …   Wikipedia

  • Ouen de Rouen — « Saint Ouen » redirige ici. Pour les autres significations, voir Saint Ouen. Saint Ouen Saint Ouen sur le portail des Marmousets de l ancienne abbaye Saint Ouen de Rouen …   Wikipédia en Français

  • Dado, S. (1) — 1S. Dado (Audoënus), (24. Aug. al. 14. Mai), frz. St Ouen, Bischof von Rouen (Rotomagum) in der Normandie, der den Beinamen Audoënus hatte (nach Andern soll Dado sein Beinamen gewesen seyn), war der Sohn des fränkischen Edlen Authar und der Aiga …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Filibertus, S. — S. Filibertus (Philibertus), Abb. (20. Aug.) Vom Altd. filo = viel, sehr, und bert, beraht = berühmt, also: vielberühmt etc. – Der hl. Filibert23 wurde um das J. 616 geboren zu Eauze (Elusa) an der Gelise in der franz. Provinz Gascogne, wo damals …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Geremarus, S. (2) — 2S. Geremarus, Abb. (24. Sept.) Vom Altd. = speer = oder kriegsberühmt (δοριξλυτώς) auch: sehr berühmt etc. – Dieser hl. Geremar (frz. St Germer), erster Abt von Flay im Gebiete von Beauvais, wurde geboren um das J. 610 in einem Dorfe, Namens… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.