Auspicius, S. (3)


Auspicius, S. (3)

3S. Auspicius, (28. Juli), war ein Bischof von Toul, welcher durch seine Heiligkeit und Weisheis so sehr ausgezeichnet war, daß er nach dem Zeugnisse des Sidonius Apollinaris der »Vater und Lehrer« (pater et protomysta) Galliens genannt wurde. Dieser Umstand, so wie der andere, daß er in der Kirche des hl. Mansuetus, die in der Vorstadt lag, begraben wurde, legt die höchst begründete Vermuthung nahe, daß er mit dem Vorigen, bei Migne angeführten, identisch sei. Migne müßte nur einer Bemerkung des Baronius zum Mart. Rom. gefolgt seyn, wornach es zwei heil. Bischöfe von Toul, mit Namen Auspicius, gegeben hätte; dann wäre er allerdings vom Vorhergehenden verschieden; aber Migne hätte dann auch gefehlt, wenn er Lebensumstände dieses hl. Auspicius jenem zugeschrieben hätte. Nach den Bolland. starb dieser hl. Auspleins um das Jahr 478.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auspicius — may refer to one of several Catholic saints:*Auspicius of Apt, traditionally given as the first bishop of Apt, at the end of the first century, and who is said to have preserved the relics of Saint Anne *Auspicius of Toul, bishop of Toul at the… …   Wikipedia

  • Auspicius — war der Legende nach ein früher Bischof von Trier. Er soll um 130 unter Kaiser Hadrian gestorben sein. Als Heiliger ist sein Gedenktag der 8. Juli. Er soll der vierte Bischof der Stadt und Nachfolger des Maternus gewesen sein, der jedoch erst zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Auspicius, S. (1) — 1S. Auspicius, (8. Juli), einer der ersten Bischöfe von Trier, (vielleicht der 4.), wird in dieser Stadt als Martyrer verehrt, und lebte im 2. Jahrh. Die Nachrichten über ihn sind aber so unsicher, daß man von ihm nichts Näheres anzugeben im… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Auspicius, S. (2) — 2S. Auspicius, (8. Juli), ein Bischof von Toul, der im fünften Jahrhundert lebte und nach Sidonius A pollinaris durch Wissenschaft und Heiligkeit sich auszeichnete. Er starb im J. 475 und wurde in der Kirche des hl. Mansuetus (frz. Mansuy)… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Auspicius, S. (4) — 4S. Auspicius, (2. Aug.), der erste Bischof von Apte in Frankreich, war, wenn die Angaben im franz. Breviere richtig sind, ein römischer Bürger, aus einer der Senator Familien, Erzieher der Flavia Domitilla (der Nichte des Kaisers Domitian), und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Auspicius of Toul — was a bishop of Toul and poet of the later fifth century. He is known for iambic verse based on stress (rather than quantity, as in the classical Latin prosody); this was an innovation of his time [ [http://www.newadvent.org/cathen/07596a.htm… …   Wikipedia

  • АУСПИКИЙ — [лат. Auspicius] († ок. 490), свт. (пам. зап. 8 июля, 26 февр.), еп. Туля. Свт. Сидоний Аполлинарий, младший современник А., называет его «отцом и духовным наставником всей Галлии», прославляя его за мудрость и добродетельную жизнь (Ep. 4. 17 //… …   Православная энциклопедия

  • Bischof von Toul — Kathedrale von Toul Die folgenden Personen waren Bischöfe und Fürstbischöfe von Toul (heute Frankreich): Mansuetus 338–375 Amon ca. 400? Alchas ca. 423? Gelsimus ca. 455? Auspicius ca. 478? Ursus ab 490 Aper 500–507 Aladius 508–525? Trifsorich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Au — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • August 2 — Events * 338 BC A Macedonian army led by Philip II defeated the combined forces of Athens and Thebes in the Battle of Chaeronea, securing Macedonian hegemony in Greece and the Aegean. * 216 BC Second Punic War: Battle of Cannae The Carthaginian… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.