Avertanus, S.


Avertanus, S.

S. Avertanus et B. Romaeus, (25. Febr.). Der hl. Avertanus, ein Laienbruder des Carmeliterordens, war aus Limoges in Frankreich gebürtig und trat auf die Ermunterung eines Engels in den besagten Orden. Er besaß die Gabe der Keuschheit in hohem Grade, und betete so viel auf den Knieen, daß er an denselben Schwielen bekam. Auf seiner Reise nach Rom, wo er die heil. Reliquien verehren wollte, von einem Fieber überfallen, starb er in einer Vorstadt von Lucca in Italien, nachdem er zuvor eine Erscheinung von Christus gehabt hatte. Bei seinem Tode sollen die Glocken der Stadt ohne menschliches Zuthun geläutet haben. Sein Gefährte auf dieser Reise war der sel. Romaeus, von dem es nicht ausgemacht ist, ob er gleichfalls dem Carmeliterorden angehört habe. Uebrigens steht sein Name am 4. März im Mart Rom. für die beschuhten und unbeschuhten Carmeliter. Ueber den Tod des hl. Avertanus untröstlich und selbst auch von der Reise ganz erschöpft, erkrankte er gleichfalls und starb am 8. Tage nach dem Tode seines hl. Gefährten, umgeben von Jesus Christus und einer unzähligen Schaar Heiliger, unter denen auch der hl. Avertanus sich befand, der mit dem Herrn erschienen war. Sie lebten im 14. Jahrhundert und werden zu Lucca verehrt. Der Name des hl. Avertanus steht im Mar. Rom. für die beschuhten und unbeschuhten Carmeliter am 25. Febr.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avertinus, B. (2) — 2B. Avertinus, wird zu Lucca verehrt, wo 1513 sein Leib gefunden und mit denen des hl. Senesius und des hl. Romeus (Romaeus) in der Kathedrale beigesetzt wurde. Er ist übrigens höchst wahrscheinlich identisch mit dem hl. Avertanus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Romaeus, S. (1) — 1S. Romaeus (25. al. 26. Febr., 4. März), Carmelite zu Lucca und Gefährte des heil. Avertanus. Im Martyrol. seines Ordens steht er am 4. März. Seine Reliquien befanden sich bis zum J. 1513 bei St. Peter (Maggiore), jetzt bei St. peter de la… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Chronological list of saints and blesseds in the 14th century — A list of 14th century saints: Name Birth Birthplace Death Place of death Notes Blessed James of Bevagna 1220   1301   Gertrude the Great 1256   1302   Blessed Andrew Segni (of Anagni)   …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.