Baltherus, SS.


Baltherus, SS.

SS. Baltherus (Balterus) et Bilfridus, CC. (6. März). Die hhl. Baltherus und Bilfridus waren Einsiedler in Schottland. Der Erstere, der dem Priesterstande angehörte, starb im J. 756 oder 57, und wurde zu Tinigaham in der schottischen Provinz Lothiana begraben; vom hl. Bilfridus, der ein Goldschmied war und ein drei Tage lang im Meer unversehrt gebliebenes Evangelienbuch mit Gold und Edelsteinen herrlich geschmückt haben soll, weiß man das Jahr seines Todes nicht. Einige halten den hl. Baltherus für identisch mit S. Baldredus.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • St. Baldred —     St. Baldred     † Catholic Encyclopedia ► St. Baldred     (1) a Celtic Bishop of Strathclyde, b. about 643; d. at Aldhame, Haddingtonshire, about 607. He is said to have been the immediate successor of the great St. Kentigern, or Mungo, the… …   Catholic encyclopedia

  • Baldred of Tyninghame — Infobox Saint name=Saint Baldred of Tyninghame birth date=unknown death date=death date|757|3|6|df=y feast day=6 March venerated in=Roman Catholic Church; Anglican Communion imagesize= caption= birth place=England death place=Bass Rock, East… …   Wikipedia

  • Balderich — oder Balderic ist der Name mehrerer Personen: Balderich von Thüringen, einer der drei letzten Könige der Thüringer († 516) Balderich von Montfaucon, Sohn von König Sigbert I. von Austrasien, Gründer und erster Abt des Klosters Montfaucon d… …   Deutsch Wikipedia

  • Baldred — 56°3′0.66″N 2°39′7.19″O / 56.0501833, 2.6519972 …   Wikipédia en Français

  • Saint Baldred — Baldred  Pour l’article homonyme, voir Baldred de Kent.  Saint Baldred (latin Baltherus) vécut au VIIIe siècle et mourut vers 756. Il fut moine anglais de l abbaye de Lindisfarne, évangélisateur du Lothian et ermite sur Bass Rock.… …   Wikipédia en Français

  • Балдред, отшельник — Балдред, отшельник, иерей, (+756), память 6 марта. Святой Балдред (Baldred) или Балтер (Balther, Baltherus) был отшельником священником. Его часто почитают как апостола лотиан. Симеон из Дарэма (Simeon of Durham) сообщает, что пределы пастырской… …   Википедия

  • Baldredus, S. — S. Baldredus, (6. März), ein Bischof, folgte dem hl. Mungo auf dem bischöflichen Sitze von Glasgow nach, stiftete mehrere Klöster in Schottland und starb gegen das Jahr 608 in der Provinz Laudon. Seine in mehreren Kirchen Schottlands zerstreuten… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Balterus, S. — S. Balterus, (6. März, al. 27. Nov.), ein Priester und Einsiedler in Schottland, S. S. Baltherus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Bilfridus, S. — S. Bilfridus, (6. März, al. 6. Sept.), ein Goldschmied und Einsiedler in Schottland, der nach Chastelain auch am 6. Sept. verehrt wird. S. S. Baltherus (S. 378) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Fyncana — et Fyndocha, (13. Oct.), Töchter ces hl. Donevaldus, welche im 6. Jahrhundert in Irland lebten und nach dem Tode ihres Vaters in das Kloster Abernathi sich begaben, wo sie nach einem gottseligen Leben im Rufe der Heiligkeit starben. Vgl. S.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.