Balto, B.


Balto, B.

B. Balto (Waltho), Abb. (27. Dec. al. 28. Apr.) Der hl. Balto – in den alten Katalogen eigentlich Waltho geheißen – war der 13. Abt des Benedictinerklosters Wessobrunn (ad Wessonis Fontem) im oberbayerischen Theile der Diöcese Augsburg, zu welcher Würde er wegen seiner kindlichen Fröm erwählt wurde. Nach einer von Raderus mitgetheilten Aufschreibung in der Chronik (tabulæ) des Klosters war einst daselbst so großer Mangel an Wein, daß die Priester nicht einmal mehr so viel hatten, als sie zur hl. Messe brauchten. Balto schickte nun einen Bruder mit einem Glas zum Wasserbrunnen, ließ sich von da Wasser holen, und verwandelte es durch seinen Segen in Wein, den er sofort seinen Priestern zum Messelesen bringen ließ. Dieses Glas wurde im Kloster zu Wessobrunn immer aufbewahrt. Er schloß sein irdisches Leben am 27. Dec. 1157, nachdem er 26 (nach einem Codex 27) Jahre seinem Kloster mit Segen vorgestanden. Sein Leichnam wurde nach seinem Verlangen am Eingange der Kapelle des hl. Nikolaus beerdiget, dann im J. 1282 an einen ehrenvollern Ort übertragen, und endlich im 17. Jahrhundert hinter dem Altare Aller Heiligen in der Klosterkirche beigesetzt. Wenn die Bollandisten ihn am 28. April setzen, so folgen sie dabei dem ucelin, der an diesem Tage wahrscheinlich eine Translation im Auge hatte. Wenn dieselben ferner zum 28. April bemerken, daß Raderus in seiner Bavaria sancta von ihm keine Erwähnung mache, sondern gänzlich schweige; so haben sie eben übersehen, daß er im Inder (Vol. II.) unter dem Namen Waltho vorkommt und daß Raderus am 27. December (S. 258) von ihm handelt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balto — (c. 1919 ndash; 14 March, 1933) was a Siberian Husky sled dog (although some sources incorrectly state that he is an Alaskan Malamute) who led his team on the final leg of the 1925 serum run to Nome, in which diphtheria antitoxin was transported… …   Wikipedia

  • Balto — Saltar a navegación, búsqueda Estatua a Balto en Central Park (Nueva York) Balto (1923 1933) Fue un perro de raza Husky siberiano, nacido en el pequeño pueblo de Nome (Alaska). Considerado como el héroe de los niños del pueblo Nome. Balto ocupó… …   Wikipedia Español

  • Balto 2 — Balto 2 : La Quête du Loup (Balto II: Wolf Quest) est un film d animation sorti directement en vidéo en 2002, comme suite du film Balto de 1995. Portail de l’animation …   Wikipédia en Français

  • balto — balto, a (de «báltico») adj. y, aplicado a personas, también n. Se aplica a los individuos de un *linaje ilustre de los godos, y a sus cosas. * * * balto, ta. (De báltico). adj. Se dice de uno de los linajes más ilustres de los godos. Apl. a pers …   Enciclopedia Universal

  • balto — balto, ta (De báltico). adj. Se dice de uno de los linajes más ilustres de los godos. Apl. a pers., u. t. c. s.) …   Diccionario de la lengua española

  • Balto — Baltos Statue im Central Park in New York Balto (* um 1919; † 14. März 1933) war ein Siberian Husky, der als Leithund des letzten Schlittenhundegespanns im Serum Run to Nome 1925 weltberühmt wurde. Balto war der Leithund des Gespanns von Gunnar… …   Deutsch Wikipedia

  • Balto — Pour le film, voir Balto. Balto au musée d histoire naturelle de Cleveland …   Wikipédia en Français

  • Balto — …   Википедия

  • Balto- — …   Useful english dictionary

  • Balto (film) — Balto, Chien Loup, Héros des Neiges Données clés Titre original Balto Réalisation Simon Wells Scénario David Cohen Elana Lesser Cliff Ruby Roger Schulman Acteurs principaux Kevin Bacon Bob Hoskins …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.